Die 3. Lecher Literaturtage 2019

„Die wahre Heimat ist eigentlich die Sprache.
Sie bestimmt die Sehnsucht danach,
und die Entfernung vom Heimischen geht immer
durch die Sprache am schnellsten.“
Wilhelm von Humbold

Dieses Zitat von Wilhelm von Humbold ist bereits ein erster Vorgeschmack auf das, was bei der dritten Auflage der Lecher Literaturtage am Arlberg im Mittelpunkt stehen wird: die Heimat. Kunstvoll, kreativ und vielfältig wird in verschiedensten literarischen Formen über alles, was mit Heimat zu tun hat, gesprochen und philosophiert. Während Ihres Urlaubs im Hotel Aurora oder Haus Braunarl können Sie live dabei sein. Wann und wo, was, wie und wer? Das verraten wir Ihnen nun gerne.

Wann und wo finden die Literaturtage statt?

Anfang September, vom 06. bis 08.09.2019, gehen die Lecher Literaturtage in die 3. Runde. Das Thema ist „Heimat“ und dazu finden zahlreiche Veranstaltungen in Lech und Oberlech statt.  Bereits am Freitagnachmittag geht es los. Der zweite Veranstaltungstag beginnt ganz früh, um 06:15 Uhr, und hat bis spätabends, bis ca. 22:00 Uhr, viel Sehens- und Hörenswertes zu bieten. Auch am dritten Tag, am Sonntag, wird es nicht langweilig: Das Programm geht bis 18:00 Uhr.

©Lech-Zürs Tourismus, Bernadette Otter

Die bislang fixierten Veranstaltungsorte für die verschiedenen Programmpunkte sind:

  • Die Kriegeralpe
  • Das Panoramarestaurant Rüfikopf
  • Der Burg Treff Oberlech

Programmübersicht der Literaturtage 2019

Freitag, 06.09.:
14:00–17:00 Uhr    Schreibwerkstatt mit Anmeldung
18:00–20:00 Uhr    Get-Together (Autoren & Poeten & Gäste)

Samstag, 07.09.:
06:15–07:45 Uhr    Skyspace (Sonnenaufgangswanderung)
10:00–11:30 Uhr    Heimatwettbewerb & Siegerehrung Gedichte-Schreibwettbewerb
13:00–15:00 Uhr    Slam am Berg
19:00–22:00 Uhr    Dinner & Poetry-Show

Sonntag, 08.09.:
08:30–08:45 Uhr    Gondel-Poesie (Lech – Rüfikopf)
09:00–11:00 Uhr    Literaturfrühstück im Panoramarestaurant Rüfikopf
11:30–13:30 Uhr    Poesie-Wanderung zum Monzabonsee
15:00–18:00 Uhr    Führung im Huber Hus

Was und wie? – Das Programm der 3. Lecher Literaturtage

©free-photos from pixabay.com

Wie schon erwähnt, stehen die 3. Lecher Literaturtage unter dem Motto „Heimat“. Zum ersten Mal in der Literaturtage-Ära gab es ein Pre-Event, und zwar einen Gedicht-Schreibwettbewerb zum Thema Heimat. Dieser Wettbewerb wurde vom Slamlabor Vorarlberg und in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Lech Zürs veranstaltet. Einsendeschluss der lyrischen Texte war der 17.07.2019, danach wurden die eingereichten Gedichte von einer 3-köpfigen Jury bewertet. Die Preisverleihung der Siegerinnen und Sieger findet nun im Rahmen der Literaturtage, am Samstag, den 07.09. ab 10.00 Uhr statt. Die Gewinnertexte werden zudem im „Zeitraum“-Magazin veröffentlicht. Der Hauptpreis in der Kategorie Ü18 ist eine Woche „Artist in Residence“ im 5-Sterne-Literatur-Hotel Sonnenburg.

Wer? – Interessante Persönlichkeiten der Literaturtage 2019

Der Moderator Lukas Wagner aus Dornbirn. ©lech-zuers-tourismus

Er ist 1993 geboren, ein leidenschaftlicher Moderator und Literaturpreisträger: Lukas Wagner. Der junge Dornbirner liebt es, auf der Bühne zu stehen und sich mit der Sprachkunst zu befassen. Selbst schon bei Redewettbewerben dabei gewesen, moderiert er nun seit 9 Jahren verschiedenste Veranstaltungen wie Poetry Slams, arbeitet im Slamlabor bei der Entwicklung neuer Eventformate mit und hält Workshops. Im Dezember 2016 moderierten er und sein Team über 27 Stunden lang einen Poetry Slam und brachen somit den Weltrekord „Längster Poetry Slam der Welt“. Im selben Jahr, 2016, wurde Lukas mit Literaturpreis „!Lesen Lassen!“ ausgezeichnet. Insgesamt hat er schon über 500 Auftritte zu verbuchen und wird nun die Moderation der Lecher Literaturtage übernehmen.

Neben dem Moderator stehen natürlich auch die Poeten und Poetry Slammer im Mittelpunkt. Diese sprachgewandten Künstler treten bei den 3. Literaturtagen in Lech und Oberlech auf:

  • Marvin Suckut
  • Jaromir Konecny
  • Daniel Wagner
  • Mieze Medusa
  • Wehwalt Koslovsky
  • Theresa Hahl
  • Sophia Szymula
  • Benni Warmuth

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten; Quelle: https://www.lechzuers.com/lecher-literaturtage/

Sie möchten die dritte Auflage der Lecher Literaturtage live miterleben, mit Gleichgesinnten über die Kunst der Sprache philosophieren oder einfach nur in die Literaturwelt hineinschnuppern? Dann verbringen Sie Ihren Urlaub gerne bei uns im Hotel Aurora oder Haus Braunarl und lassen Sie sich von Gedichten, Geschichten und interessanten Persönlichkeiten inspirieren.

Peters Wandererlebnis in Lech am Arlberg

Hallo, ich bin Peter. Gemeinsam mit meiner Frau Gisela bin ich in diesem Sommer zum ersten Mal in Lech am Arlberg. Freunde haben uns das Hotel Aurora und unserem befreundeten Paar (mit drei Kindern) ein Appartement im Haus Braunarl empfohlen. Für den Sommerurlaub haben wir uns nichts Bestimmtes vorgenommen, wir wollten einfach nur die Natur genießen, gemütlich wandern und entspannen. Aber dass schon der Urlaubsstart zu einem wahren Wandererlebnis wird, ahnten wir nicht.

Ein entspannter Urlaubsstart

Gemütliches Abendessen im Hotel Aurora. Foto: Elina S./pexels.com

Der erste Urlaubstag war recht gemütlich. Wir kamen an, bezogen unser Zimmer und entspannten erstmal im AURORA Spa. Dann, so gegen 18.30 Uhr, trafen wir uns mit unseren Freunden und den drei Kindern an der Bar. Sie übernachteten ja im Haus Braunarl, konnten aber das Essen im Hotel Aurora dazu buchen. Perfekt, um gemeinsam in den Urlaub zu starten. Nach dem Aperitif gings dann weiter zum 4-Gänge-Menü. Auf dem Weg ins Restaurant trafen wir bei der Rezeption auf die Gastgeberin Frau Burtscher vom Hotel Aurora. Sie wünschte uns einen guten Abend, erkundigte sich gleich nach unserem Befinden und ob wir es uns schon gemütlich gemacht haben. Wir kamen ins Gespräch und kurz darauf bekamen wir tolle Tipps für unsere bevorstehenden Urlaubstage.

Wandertipps der Gastgeberin

Die Umgebung vom Hotel aus erwandern

Die Gastgeberin erzählte voller Begeisterung, was es in der Umgebung zu entdecken gibt. Man spürte richtig, dass sie stolz auf ihre Heimat und selbst fasziniert von der Natur ist. Meine Gisela wollte gleich wissen, wo man gut wandern gehen kann und bat um einen schönen Wandertipp. Ohne zu zögern, verriet uns Frau Burtscher, dass wir direkt vom Hotel und Apartmenthaus aus eine Etappe des Lechwegs machen könnten. Dies sei eine traumhafte Tour, die für jede Könnerstufe geeignet sei, sogar die Kinder könnten mitgehen. Gisela strahlte und sagte zu mir: „Komm, Peter, das machen wir morgen!“ Das klang gut und ich nickte zustimmend. Auch unsere Freunde und die Kids waren vom Wandertipp der Gastgeberin begeistert.

Der Bann des Lechwegs

Wandern entlang des Lechs. Ein einzigartiges Erlebnis.

Am nächsten Tag in der Früh standen wir um 07.30  Uhr auf und machten uns bereit. Ein Blick aus dem Fenster zauberte uns sofort ein Lächeln ins Gesicht, denn es erwartete uns ein traumhafter Sommertag. Voller Vorfreude und höchst motiviert gingen wir zum Frühstück. Da kam der Frühstückskellner, übergab Gisela sieben Lunchpakete und sagte: „Eine wunderschöne Wanderung wünsche ich Ihnen!“ Nach der reichhaltigen Stärkung und mit Wanderkarte und Rucksack ausgestattet gingen wir los. Schon nach wenigen Metern wurde ich von den Naturschönheiten in den Bann gezogen – der Fluss und das Farbenspiel: türkises Wasser, saftig grüne Bäume, Grau- und Sandtöne am Ufer des Flusses und im Hintergrund die massiven Berge. Von der einen auf die andere Sekunde erfüllte mich ein herzerwärmendes Glücksgefühl und ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ich schloss die Augen und hörte das Vogelgezwitscher, roch den Duft von Heublumen und mir wurde bewusst, wie schön es hier ist. Gisela genoss es auch, das konnte ich an ihrem Gesicht ablesen!

Etappen-Wanderung zum Formarinsee

Gisela las etwas aus der Karte vor: „Der Lechweg, 125 km, 15 Etappen, unser Ziel heute: Formarinsee.“ Die Kinder jubelten, liefen voraus, sammelten Steine und Wurzeln und hatten einfach Spaß. Der Weg war angenehm zu gehen. Es ging manchmal ein bisschen bergauf, manchmal ein bisschen bergab. Aber alles so, dass es nicht zu anstrengend war.

Über Stock & Stein, über Brücken, durch Felder. Foto: Lech Zürs Tourismus, Christoph Schoech

Zwischendrin machten wir Pausen, fanden gemütliche Plätze direkt am Flussufer, tranken frisches Bergwasser und naschten aus dem Lunchpaket. Das war richtig erholsam. Nach ein paar Stunden Fußmarsch (inkl. Pausen) erreichten wir dann ein Naturjuwel, von dem uns die Gastgeberinnen am Vorabend erzählt hatten. Der Formarinsee. Ein Natursee, auf 1.793 m gelegen, tiefblau, umgeben von Bergen. Mit einem unterirdischen Karsthöhlen-Entwässerungssystem und das ist alles natürlich entstanden! Faszinierend! Vereinzelt waren noch kleine Schneefelder rund um den See. Und das im Sommer! Aber genau das macht diese alpine Bergwelt so einzigartig. Vor allem die Kids fanden das richtig „cool“ und starteten gleich eine Schneeballschlacht. Wir Erwachsenen bestaunten derweil die Natur. Das übertraf all meine Erwartungen, ich war sprachlos.

Per Wanderbus zurück ins Hotel

Denselben Weg wieder zurück zum Hotel zu marschieren, das wäre für uns am ersten Wandertag etwas zu viel des Guten gewesen. Da sich aber meine liebe Frau Gisela bestens informiert hatte, wusste sie, dass es einen Wanderbus zurück nach Lech gibt. Davon machten wir natürlich Gebrauch. Mit dem Bus kamen wir ruckzuck direkt nach Lech, wo wir dann in nur wenigen Gehminuten zurück im Hotel waren. Das war ein guter Mix aus Gehen und Fahren.

Voller Freude neue Wanderungen planen. Foto: Porapak A./pexels.com

Am Abend waren wir müde, aber mehr als glücklich. Ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte. Gisela und ich waren aber so überwältigt, dass wir gleich die Wanderkarte zur Hand nahmen und neue Wandertouren für die Folgetage heraus suchten.

 
Da gilt es, Frau Burtscher ein großes Dankeschön auszusprechen, da sie uns mit dem Wandertipp Lechweg einen unvergesslichen Urlaubsstart ermöglicht haben! Und von diesem Wandererlebnis hier in Lech am Arlberg werde ich noch ganz lange erzählen. Auf den nächsten Urlaub freuen wir uns schon sehr!

6. Medicinicum Lech: Gesundheit & Zukunft

Dr. Metka beim Medicinicum Lech ©medicinicum.at

Auch in diesem Jahr findet wieder das Medicinicum Lech statt, und zwar vom 04. bis 07.07.2019.  Im Mittelpunkt des Gesundheitsforums stehen heuer unsere Umwelt und das Verhältnis von Gesundheit, Ökologie und Ökonomie im Hinblick auf unsere Zukunft. Der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Markus M. Metka sagt dazu:

 

„Die Gesundheit beginnt bei der Umwelt und endet nicht selten durch ihre Einflüsse.  Rund  20  %  der  Krankheits-  und  Todesfälle  in  Europa  sind  auf  Umweltfaktoren  zurückzuführen. Mit steigender Tendenz!“

Dies ist mehr als ein Grund, darüber nachzudenken. Neben informativen Vorträgen und Podiumsdiskussionen sorgt ein buntes Rahmenprogramm für jede Menge Abwechslung. Dazu erwarten Sie viel Genuss und bestes Wohlfühlambiente bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl.


Hier geht’s zum Info- & Programmheft 2019: Download PDF


Bewusstsein schaffen & für die Gesundheit vorsorgen

Es ist ein einzigartiges Event, das Medicinicum Lech, denn es befasst sich mit wichtigen Gesundheitsfragen, die jede und jeden von uns betreffen. Die 6. Auflage der bedeutendsten Public-Health-Veranstaltung in Vorarlberg trägt in diesem Sommer den Titel: DER GESUNDE MENSCH IN EINER GESUNDEN UMWELT. Ökologie als Schlüsselfrage für unsere Gesundheit und Zukunft.

Prof. Dr. Metka meint, es sei ein bislang vernachlässigtes, aber ein fundamentales Thema, das man unbedingt behandeln sollte. Zudem sei es wichtig, mehr Bewusstsein für den Umweltschutz und die Gesundheitsvorsorge zu schaffen und zu stärken.

 Internationale Experten in Lech am Arlberg

Wie schon in den Jahren zuvor sind auch beim 6. Medicinicum Lech zahlreiche internationale, renommierte Experten dabei und beantworten vielfältige Fragen zu diversen Themen der Volksgesundheit. Die Vortragenden kommen aus diversen Bereichen. Es sind Ärzte ebenso vertreten wie Bestsellerautoren, Philosophen, Ernährungsberater und Sporttrainer. So wird ein breites Spektrum an Betrachtungsweisen und Ansätzen abgedeckt. Eventbesucher können sich an Diskussionen beteiligen, Fragen stellen, eigene Erfahrungen teilen und natürlich viel Neues und Interessantes erfahren.

Special Guest 2019: Dr. Richard David Precht

Special Guest Richard David Precht ©medicinicum.at/Amanda Bernes

Er ist Schriftsteller, Publizist,  Essayist  und  Philosoph: Dr. Richard David Precht, geboren am 8. Dezember 1964 in Solingen.  Bekannt  geworden  ist er als  Autor von zahlreichen erfolgreichen populärwissenschaftlichen Büchern, in denen er sich mit philosophischen Themen auseinandersetzt und sie mit der modernen Wissenschaft verknüpfen. Sein bisher erfolgreichstes Buch erschien 2007 unter dem Titel „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“. Der Bestseller verkaufte sich bislang etwa 700.000 Mal und stellt eine populärwissenschaftliche Einführung in die Philosophie dar, das auch die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung, Psychologie und Humanbiologie behandelt.


Hier geht’s zum Info- & Programmheft 2019: Download PDF


Abwechslungsreiches Rahmenprogramm am Arlberg

Neben den Diskussionen und Vorträgen beim Medicinicum Lech sorgt ein spannendes Rahmenprogramm für jede Menge Abwechslung. Verschiedene Aktivitäten vermitteln zudem die praktischen Aspekte eines gesunden Lebensstils. Eventbesucher sind eingeladen, an verschiedenen Workshops oder geführten Wanderungen teilzunehmen, sich bei Weinverkostungen dem Genuss hinzugeben oder speziell kreierte Menüs zu genießen oder auch gerne am Abend an der Medicinicum Bar mit den Vortragenden zu plaudern. Zudem finden sich vor Ort einige Infostände und Produktanbieter, die über neue und beliebte Gesundheitsprodukte informieren.

Hier gerne eine kompakte Übersicht über die aktiven Rahmenprogramm-Highlights:

Donnerstag
04. Juli 2019
Freitag
05. Juli 2019
Samstag
06. Juli 2019
Sonntag
07. Juli 2019
20:15 Uhr
Skyspace Lech – Sonnenuntergangsführung
08:00 Uhr
Yoga mit Anna-Lisa
05:00 Uhr
Skyspace Lech – Sonnenaufgangsführung
08:00 Uhr
Yoga mit Anna-Lisa
 
12:30 Uhr
Kräuterwerkstatt mit
Kräutermenü
08:00 Uhr
Yoga mit Anna-Lisa
 
 
12:30 Uhr
Kneippexkursion
12:30 Uhr
Kräuterwerkstatt mit
Kräutermenü
 
 
20:00 Uhr
Bierverkostung Omes 2.557
12:30 Uhr
Lech Museum – Huber Hus: „The Sound of Lech“
 
 
 
12:30 Uhr
Bienenexkursion
 
20:00 Uhr
Showkochen
3×3 Haubenköche in Lech am Arlberg

©medicinicum.at/programm-2019/programm

Erleben Sie ein spannendes und lehrreiches Wochenende beim 6. Medicinicum Lech. Besuchen Sie interessante Vorträge zum Thema Gesundheit, genießen Sie köstliche Gaumenfreuden, entspannte Wanderungen und wohltuende Erholung bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!
Ihre Familie Muxel & Anna-Katharina Gusner

„Old but gold“ – Die 10. Arlberg Classic Car Rally

Oldtimer, Image © Madeinitaly from Pixabay

Am letzten Juniwochenende, vom 27.06. bis 30.06.2019, steht ein besonderes Jubiläum in Lech am Arlberg auf dem Programm. Bereits zum 10. Mal findet das legendäre Oldtimer-Event, die Arlberg Classic Car Rally, statt und es ist alles andere als „old“. Das Event begeistert große und kleine Oldtimer-Fans und lädt zum aktiven Teilnehmen und/oder Zuschauen ein. Diese Jubiläumsrally steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Mit Freunden durch alpine Traumkulissen“. Und das Beste ist: Sie, als Gast im Hotel Aurora und Haus Braunarl, können mit Ihren Freunden und der ganzen Familie dieses Spektakel hautnah miterleben, denn die Strecke führt mehrmals durch den Ferienort Lech. Was Sie bei der Arlberg Classic Car Rally erwartet, verraten wir Ihnen nun gerne.

Arlberg Classic Car Rally – die Streckenführung

Arlberg Classic Car Rally © Lech Zürs Tourismus, Christoph Schoech

Die Strecke ist so atemberaubend wie die Urlaubsregion selbst. Der Rally-Kurs 2019 begeistert in diesem Jahr mit ca. 600 kurvenreichen Streckenkilometern und mit einer zum Teil neuen Streckenführung. Während der Fahrt sind rund 20 Wertungsprüfungen zu absolvieren. Und dennoch kommt das freudige Beisammensein und die Gemütlichkeit an allen 3 Tagen nicht zu kurz.

Am Donnerstag, Freitag und Samstag wird der Asphalt rund um Lech am Arlberg glühen.  Damit Sie schon jetzt wissen, wann wo welche Rally stattfindet, geben wir Ihnen hier einen kurzen Überblick über die verschiedenen Strecken.

DO, 27. Juni 2019: LECH CANYON

Arlberg Classic Car Rally: Strecke Lech Canyon ©arlbergclassic-car-rally.at

Am Donnerstag macht der Donnerstagsprolog den Rally-Auftakt. Die Strecke führt durch den legendären Lech Canyon. Eine kurze Etappe hinaus in den Bregenzerwald stimmt auf das Programm an den Folgetagen ein. Am Abend findet in Lech ein offizieller Willkommensabend statt, bei dem die 10. Arlberg Classic Car Rally traditionell, gemütlich und doch schon richtig schwungvoll eröffnet wird.

FR, 28. Juni 2019: TIROLER SCHLEIFE

Arlberg Classic Car Rally: Strecke Tiroler Schleife ©arlbergclassic-car-rally.at

Bei diesem Jubiläum gibt es auch Neuerungen. So wird die Tiroler Runde heuer zum ersten Mal in Gegenrichtung gefahren. Oldtimer-Fahrerinnen und -Fahrer werden dabei das Lechtal, das Tannheimer Tal sowie das verträumte Berwanger Tal durchfahren und zu Mittag in Lermoos  auf der Terrasse des Mohr Resort Hotel eine Pause einlegen. Danach geht es über Imst, mit Abstecher in das Ötztal, und über das  Hahntennjoch zurück ins Lechtal. Am Freitagabend können Sie dann den gemeinsam mit den Fahrerinnen und Fahrern den 2. Rally-Tag Revue passieren lassen und an der Arlberg Classic Rally-Party auf dem Rüfiplatz teilnehmen.

SA, 29. Juni 2019: JUBILÄUMSRUNDE FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN

Arlberg Classic Car Rally: Jubliäumsstrecke Fürstentum Liechtenstein ©arlbergclassic-car-rally.at

So ein 10-jähriges Jubiläum feiert man ja nicht alle Tage, daher haben sich die Veranstalter der Arlberg Classic Car Rally etwas Besonderes überlegt.  Mit den Oldtimern geht es ins Fürstentum Liechtenstein: Durch den Lech Canyon, über den Hochtannbergpass geht es entlang der Bregenzer Ach weiter nach Au im Bregenzer Wald. Man fährt teilweise direkt am Rhein entlang bis über die Schweizer Grenze. Eine Serpentinenstraße führt auf den Triesenberg mit Blick auf das Fürstentum Liechtenstein. Mittagsstopp in Malbun. Im Fürstentum Liechtenstein kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u. a. am fürstlichen Schloss Hohenliechtenstein vorbei und machen einen kurzen Abstecher zur Hofkellerei. Zurück nach Lech geht es über Bludenz, Dalaas, Klösterle, Stuben und vorbei an der Flexenpass-Galerie.

Galaabend = krönender Abschluss der 10. Arlberg Classic Car Rally

Kulinarische Meisterleistungen © Hotel Aurora

Nach einer erfolgreichen Jubiläumsrally steht am Samstagabend, den 29.06., der traditionelle Galaabend im „Gläsernen Zelt“ (im Garten des Hotel Arlberg) auf dem Programm.

Hier können sich Rally-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer sowie Fans und Zuschauer über die Rally-Experience austauschen und bei einem köstlichen Dinner auf die erlebnisreichen Oldtimer-Tage der 10. Arlberg Classic Car Rally zurückblicken und anstoßen.

Weitere Events für einen erlebnisreichen Sommer am Arlberg

Neben den zahlreichen Aktivmöglichkeiten in der Natur wie Wandern, Biken, Fischen oder Golfen finden auch erlebnisreiche Sommerevents rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl statt. Die Arlberg Classic Car Rally haben wir Ihnen nun schon ausführlich vorgestellt, doch die anderen Eventhighlights möchten wir Ihnen auch nicht vorenthalten:

  • 26.06.2019 Arlberg Classic Golf Cup
  • 04. – 07.07.2019 Medicinicum Lech
  • 13.07.2019 Lecher Dorffest
  • 07. – 11.08.2019 Jazzbühne Lech
  • 25. – 29.09.2019 22. Philosophicum Lech

Weitere Veranstaltungen und Informationen finden Sie auf unserer Website und gerne auch persönlich auf Anfrage. Sollten Sie Fragen zur Arlberg Classic Car Rally haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kommen Sie zu uns nach Lech am Arlberg und erleben Sie mit uns eine Spektakel der besonderen Art – Genuss und Wohlgefühl im Hotel Aurora und Haus Braunarl inklusive!

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!
Ihre Familie Muxel & Anna-Katharina Gusner

Saisonausklang & Sommervorfreude am Arlberg

Wie schnell die Zeit vergeht … schon haben wir April und die Skisaison neigt sich langsam dem Ende zu. Noch bis zum 22.04.2019 haben wir für Sie geöffnet, aber so schnell lassen wir den Winter dann doch nicht gehen. Im Skigebiet Lech Zürs laden noch zahlreiche toppräparierte Pisten zum traumhaften Sonnenskilauf ein. Wer schon genug hat vom Winter und sich auf die warme Jahreszeit freut, der kann sich im Tal den Frühlingsgefühlen hingeben. Was Sie im April bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl erwartet und wie Winterfans und Sommerfreunde gleichermaßen in besten Urlaubsgenuss kommen, verraten wir Ihnen gerne hier.

Erlebnisreicher April in Lech Zürs

Mit dem 28.04.2019 endet die Wintersaison in Lech Zürs, doch bis dahin wird es alles anderes als langweilig. Nutzen Sie das milde Wetter und den Sonnenschein rund um unser Hotel Aurora zum Vitamin-D-Tanken. Das Top-Skigebiet lädt zum Sonnenskilauf mit traumhaften Bergpanorama ein. Der April steckt aber auch voller erlebnisreicher Events. Freuen Sie sich auf Eventhighlights wie z. B. das Tanzcafé Arlberg, das 2. Zürser Street Food Fesitval und zum Start in den Frühling das 24. Oberlecher Frühlingsfest. Weitere Events im April finden Sie hier.

Last-Minute-Urlaub in Lech für die ganze Familie

Ob spontaner Erholungsurlaub oder Familien-Skiurlaub in den Osterferien, bei uns sind die Verhältnisse perfekt, um Skigenuss mit entspannten Momenten zu kombinieren. Nutzen Sie den April für eine Auszeit gemeinsam mit Ihren Kindern. Denn besten Sonnenskilauf können auch Ihre Kids erleben. Bei den diversen Skikursen speziell für Kinder werden die Kleinen zu echten Pistenflitzern und können dabei viel Vitamin D tanken. Hier finden Sie die Aurora-Restplätze, damit Sie last minute in einen Top-Familien-Urlaub starten können.

Entspannen & Krafttanken im Aurora Spa

Ob nach einem aktiven Tag auf der Skipiste oder nach einem ausgiebigen Spaziergang im Tal sollte man sich bewusst die Zeit nehmen, um sich zu erholen. Der Aurora Spa lädt zum Energietanken und Wohlfühlen ein, damit Sie fit und voller Freude in den Frühling und Sommer und natürlich auch in den neuen Urlaubstag starten können. Besonders wohltuend für die Muskulatur sind Saunagänge oder Massagen. Wer den Gedanken einfach freien Lauf lassen will, der kann ein Nickerchen im kuscheligen Ruheraum machen. Wichtig ist, dass Sie es sich rundum gutgehen lassen!

Sommervorfreude am Arlberg

Die immer milder werdenden Temperaturen erwecken in uns wahre Frühlingsgefühle und zugleich kribbelt schon die Vorfreude auf den Sommer am Arlberg im Bauch. Denn auch in der warmen Jahreszeit hat Lech Zürs als Sommersportregion einiges zu bieten. Vom Wandern und Biken übers Fischen und Angeln bis hin zum Golfen ist rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl alles möglich. Und wie schon der Winter, wird auch der Sommer abwechslungsreich, und zwar für Groß und Klein.

Mit diesen Eventhighlights wollen wir nun bei Ihnen die Vorfreude auf den Sommerurlaub am Arlberg erwecken:

  • 26.06.2019 Arlberg Classic Golf Cup
  • 04. – 07.07.2019 Medicinicum Lech
  • 13.07.2019 Lecher Dorffest
  • 07. – 11.08.2019 Jazzbühne Lech
  • 25. – 29.09.2019 22. Philosophicum Lech

Weitere Veranstaltungen und Informationen finden Sie auf unserer Website und gerne auch persönlich auf Anfrage. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Tanzen Sie mit uns in den Frühling

Können Sie es auch schon spüren? Die Vorfreude auf den Frühling kribbelt schon im Bauch, die immer kräftiger werdende Sonne zieht uns nach draußen und wir, das Hotel Aurora und das Haus Braunarl, sind mittendrin. Wahre Frühlingsgefühle kommen auf und neben dem Sonnenskilauf bekommen wir schon Lust darauf, tanzen zu gehen. Doch eigentlich lässt sich das Skifahren mit dem Tanzen perfekt kombinieren. Wie das gehen soll, das verraten wir Ihnen gerne in diesem Blog.

Sonnenskilauf & der perfekte Einkehrschwung

BoogieBoys Copyright Lech Zürs Tourimus by Bernadette Otter

Nutzen Sie den schneereichen Winter und die Frühlingssonne für traumhafte Sonnenskitage im Skigebiet Lech Zürs. Ob Pistenwedeln, Tiefschneetauchen oder sportliches Carven, die toppräparierten Pisten lassen jedes Wintersportherz höherschlagen. Und was darf auf keinen Fall bei einem lässigen Skitag in Lech am Arlberg fehlen? Genau, der perfekte Einkehrschwung. Im April 2019 wird dieser besonders musikalisch und abwechslungsreich, denn neben dem gemütlichen Après-Ski-Angebot in den zahlreichen Hütten lädt das Tanzcafé Arlberg Music Festival zum Tanzen, Singen und Genießen ein. Hier werden coole Bands für noch mehr Stimmung beim Après-Ski sorgen. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Skitag und auf den anschließenden perfekten Einkehrschwung in Lech am Arlberg. Sie werden staunen, wie leicht sich das Pistenvergnügen mit dem Tanzbeinschwingen verbinden lässt.

Tanzcafé Arlberg Music Festival 2019

Sugarpie Copyright Lech Zürs Tourimus by Bernadette Otter

Von 01.04. bis 18.04.2019 sorgen zahlreiche Bands im Rahmen des Tanzcafé Arlberg Music Festivals für grandiose Stimmung beim Sonnenskilauf in Lech am Arlberg. Rund um das Hotel Aurora und das Haus Braunarl laden verschiedene Musikgruppen zu ihren Konzerten ein und wollen gemeinsam mit Ihnen in den Frühling tanzen. Um genau zu sein, erwarten Sie 18 Acts, 18 Tage voller Musik und insgesamt 27 Konzerte. Ob Musikliebhaber, Tanzbegeisterte oder Sonnenskiläufer – für jede und jeden bietet das bunte Programm garantiert etwas Passendes.

 

Und diese Bands sind dabei beim Tanzcafé Arlberg 2019:

  • 04.: Josh. (A), Kana
  • 04. – 04.04.: Avalon Jazz Band, Richie Loidl & Friends, Zweikanalton
  • 04. – 07.04.: U.B. Dolls, Pasadena Roof Orchestra, DelaDap
  • 04. – 10.04.: DelaDap, Loren Nine, The Speakeasies’ Swing Band
  • 04. & 13.04.: Gerd Schuller Trio ft. Rachelle Jeanty, My Secret Playground, Ola Egbowon & The Soulmonks
  • 04. & 15.04.: Rumba de Bodas, Milow
  • 04. & 18.04.: Russkaja, MoveBreakers

Mehr Infos zu den Bands und Konzerten gerne auf Anfrage.

Entspannung nach dem Tanzen

Wer Ski fährt und tanzt, der braucht nach dem actionreichen Tag die richtige Erholung. Entspannen Sie bei uns im Hotel Aurora im kleinen, aber feinen Aurora Spa mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Tauchbecken, Frischluftgrotte und Ruheraum oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage. Das macht Sie fit für den nächsten Urlaubstag voller Skivergnügen und Tanzspaß.

 

Auf Ihren Besuch bei uns Hotel Aurora und Haus Braunarl freuen wir uns sehr!

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Berge für die Seele – der sanfte Winter in Lech

Man kann es kaum beschreiben, wie einzigartig der diesjährige Winter in Lech am Arlberg ist. Rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl eröffnet sich eine Winterwelt, die begeistert, verzaubert und einfach Spaß macht. Die tief verschneiten Felder glitzern im Sonnenlicht, Stille herrscht im Wald und entlang des klaren Flusses und der Schnee knirscht, wenn Groß und Klein fröhlich durchstapfen. Besonders imposant ist die Bergwelt rund um Lech – denn sie sorgt schon allein beim Anblick für echte Glücksgefühle! Verwöhnen Sie Körper und Seele bei einem Winterurlaub in Vorarlberg. Wir verraten Ihnen gern ein paar Tipps, wie Sie das auf sanfte Art und Weise tun können.

Winterwandern im Einklang mit der Natur 

Schneeschuhwandern ©TVB Lech Zürs/Christoph Schöch

Nutzen Sie den schneereichen Winter für genussvolle Urlaubstage und erkunden Sie das Schneeparadies. Neben dem Skifahren auf toppräparierten Pisten ist die Region rund um Lech am Arlberg für sein weitläufiges Winterwanderwegenetz bekannt. Ob man allein spazieren geht, um den Kopf frei zu bekommen, oder zu zweit einen romantischen Ausflug zu einer urigen Hütte macht – es stehen 40 km Winterwanderwege zur Verfügung. Für längere Wandertouren raten wir Ihnen: Schnappen Sie sich ein Paar Schneeschuhe. Sie werden sehen, wie angenehm das Wandern im tiefen Schnee sein kann. Da lässt sich so manch höhergelegene Hütte bequem erreichen. Wer genussvolles Wandern mit spaßiger Rodelaction verbinden will, der kann sich auf diversen Rodelbahnen (teilweise mit Flutlicht) austoben. Was auch immer Sie tun, genießen Sie die frische Bergluft und die Ruhe und bewegen Sie sich im Einklang mit der Natur.

Langlaufparadies Lech am Arlberg

Langlaufgenuss am Arlberg ©TVB Lech Zürs/Christoph Schöch

Sanfter Wintersport tut nicht nur der Seele gut, sondern trainiert Ihren Körper schonend und nachhaltig. Besonders beliebt, sowohl bei Gästen als auch Einheimischen, ist das Langlaufen. Die nordirische Wintersportart, bei der sich Arme und Beine diagonal bewegen, ist sehr gesund, da fast alle Muskelgruppen trainiert werden.
Zudem steigert es die Kondition und stärkt Ihr Herz-Kreislaufsystem sowie das Immunsystem – letzteres auch, weil Sie an der frischen Luft aktiv sind. Nur wenige Minuten vom Hotel Aurora entfernt eröffnet sich ein 23 km großes Loipennetzt, das die besten Bedingungen für klassischen Langlauf und Skating zu bieten hat. So können Sie sich sanft bewegen, klare Bergluft schnuppern und ein unglaubliches Alpenpanorama genießen.

Abschalten & durchatmen – das tut gut

Relaxen im gemütlichen Wellnessbereich ©Hotel Aurora

Für die richtige Erholung nach dem aktiven Wintersporttag bietet sich bei uns im Hotel Aurora der kleine, aber feine Aurora Spa mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Tauchbecken, Frischluftgrotte und Ruheraum an.

Unser Relax-Tipp: Gönnen Sie sich eine wohltuende Massage, denn die schenkt Ihren beanspruchten Muskeln beste Regeneration und lässt Sie in tiefste Entspannung eintauchen.

Erleben Sie das Winterparadies Lech am Arlberg von seiner sanften, idyllischen und wohltuenden Seite.  Auf Ihren Besuch bei uns Hotel Aurora und Haus Braunarl freuen wir uns sehr!

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner & das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Schwungvoller Start ins neue Jahr – so bleiben Sie fit!

Wer hat sie nicht, die Neujahrsvorsätze? Meist stehen Vorsätze wie mehr Bewegung oder gesündere Ernährung auf der To-Do-Liste, doch dann stellt sich häufig die Frage, wie lange man es wohl durchhält. Wir geben Ihnen einen Tipp: Kombinieren Sie Bewegung, frische Bergluft und vitalen Genuss mit einem Winterurlaub in Vorarlberg und bleiben Sie fit! Wie das gehen soll? Das verraten wir Ihnen gerne hier.

Wintersportarten, die richtig Spaß machen

Damit man seinen inneren Schweinehund überwindet, muss man sich Sportarten suchen, die einem Spaß machen. Nur so kann man seinem Vorsatz nachgehen und sich regelmäßig bewegen. Bei uns in Lech am Arlberg bietet sich gerade jetzt in diesem schneereichen Winter eine große Auswahl an Wintersportarten an. Allen voran ist das Skifahren. Ob Anfänger oder Profi – rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl finden Sie toppräparierte Pisten für jede Könnerstufe. Wer es lieber gemütlicher mag, dem empfehlen wir das 40 km große Winterwanderwegenetz, das zu entspannten Winter- und Schneeschuhwanderungen einlädt. Wenn Sie mit Ihren Kids Urlaub machen möchten, dann schnappen Sie sich am besten eine Rodel oder einen Zipflbob, wandern gemütlich zu einer urigen Hütte und sausen dann über die Rodelbahn ins Tal hinunter. So können Sie jede Menge Spaß, Action und Bewegung an der frischen Luft miteinander kombinieren.

Foto: Lech Zürs Tourismus / Christoph Schöch

Safety first! – Sicherheit & Schneevergnügen in Lech

Welche Wintersportart ist Ihr Favorit? Was auch immer Ihnen am meisten Spaß macht, seien Sie stets gut vorbereitet. Besonders jetzt, da uns der Winter so viel Schnee beschert, ist es wichtig, auf die Schnee- und Wetterlage  zu achten. Gerne informieren wir Sie persönlich über Wetter- & Pistenbedingungen oder Sie checken online den aktuellen Wintersportbericht von Lech Zürs. Ob Sie Ski fahren, winterwandern, langlaufen oder rodeln gehen wollen, werfen Sie immer einen Blick auf die derzeitige Lawinenwarnstufe. Dass Sie je nach Sportart die richtige Ausrüstung benötigen, ist selbsterklärend, doch achten Sie auch dabei auf einen guten Zustand des Equipments. Sollten Sie dazu Fragen haben oder Hilfe benötigen, können wir Ihnen gerne Tipps mit auf den Weg geben, denn eines hat im Urlaub immer Vorrang: die Sicherheit.

Entspannung fördert Ihre Fitness & Gesundheit

Wer aktiv ist, der muss sich auch erholen, denn beanspruchte Muskeln brauchen Zeit zum Regenerieren. Nach einem sportlichen Tag im Schnee in der Ferienregion Lech Zürs lädt bei uns im Hotel Aurora der kleine, aber feine Aurora Spa mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Tauchbecken, Frischluftgrotte und Ruheraum zum Entspannen ein.
Zudem gibt es eine Auswahl an Massagen, die Ihre Fitness und Gesundheit unterstützen. Lassen Sie es sich gutgehen und tun Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit ein paar Tipps für einen schwungvollen und doch wohltuenden Start in das neue Jahr mitgeben konnten. Wie auch immer Ihre Vorsätze aussehen, wichtig ist, dass Sie gesund und munter sind und das tun, was Ihnen Freude bereitet.

Auf Ihren Besuch bei uns in Lech am Arlberg freuen wir uns sehr!
Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Weihnachtszauber in Lech am Arlberg

Weihnachtszeit
Zur Weihnachtszeit

geht’s manchmal
geheimnisvoll zu.
Es raschelt und wispert,
es tuschelt und knistert,
es hämmert und rasselt,
es klopft und es prasselt.
Doch kommst du dazu,
herrscht plötzlich Ruh.
Psssst!

© Elke Bräunling

Frau Bräunling hat wirklich recht. Die Adventszeit hält viel Geheimnisvolles bereit, das für das bloße Auge gar nicht erkennbar ist. Nicht umsonst strahlen besonders die Kinderaugen so hell, denn sie können den Weihnachtszauber mit dem Herzen sehen. Auch wir Erwachsenen sollten uns wieder der kindlichen Weihnachtsvorfreude zuwenden und neugierig hinhören, wenn es raschelt, tuschelt und wispert. Wie wir in Lech am Arlberg diese zauberhafte Weihnachtszeit verbringen, verraten wir Ihnen gerne hier.

Adventambiente rund um das Hotel Aurora

Das Ambiente im Hotel Aurora ist zauberhaft, das Christkind kann kommen.

Ob drinnen oder draußen, ob groß oder klein, ob urig oder modern – bei uns im Hotel Aurora und im Haus Braunarl sowie in der Region Lech-Zürs finden sich viele idyllische Plätzchen, die zum genussvollen Verweilen in adventlichem Ambiente einladen. Wichtig ist nämlich, dass Sie in der Vorweihnachtszeit zur Ruhe kommen. Das Flanieren durch die hübsch dekorierten Straßen von Lech stimmt perfekt ein. Dann laden verschiedene Christkindlmärkte in der Umgebung zum Erkunden und Genießen ein. Wenn Sie an den hübschen Marktständen vorbeigehen, werden Sie staunen, welche tollen Geschenke und Köstlichkeiten auf Sie warten: traditionelle Vorarlberger Handwerkskunst, regionale Produkte und Kreationen wie selbstgebackene Kekse sowie hausgemachte Marmeladen oder Liköre. Auch Kinderaugen werden leuchten, wenn Sie die bunten Kugeln sehen, die fluffige Zuckerwatte und gebrannten Mandeln riechen und Highlights wie den Besuch des Hl. Nikolaus u. v. m. am Christkindlmarkt erleben können.

Damit Sie schon einmal wissen, wo welcher Weihnachtsmarkt geöffnet hat und welche Advent-Events noch am Programm stehen, gibt es hier eine kleine Übersicht (ein Auszug).

Advent-Veranstaltungen in Lech-Zürs am Arlberg:

  • Sa, 08.12.18                     Fantastic Gondolas
  • Sa & So, 08.–09.12.18    Weihnachtsmarkt in Zug
  • Di, 11.12.18                     Adventsingen
  • Do, 13.12.18                    Weihnachtslesung
  • Fr–So, 14.–17.12.18        Weihnachtsmarkt in Lech
  • Di, 20.12.18                     Weihnachtslesung in Lech

Weitere Informationen und Events finden Sie auf unserer Website bei den Veranstaltungen im Winter in Lech.

Kekse backen leicht gemacht

Kekse backen in der Vorweihnachtszeit (Foto: pexels.com)

Das tun wir in der Adventzeit besonders gern: Kekse backen. 😊😊
Denn nicht nur die Düfte von Zimt, Orangen, Lebkuchengewürz u. v. m. lassen in uns die Weihnachtsfreude wachsen, auch das gemeinsame Backen mit der ganzen Familie macht Spaß und erinnert uns daran, wie wichtig das Beisammensein und die geteilte Freude(n) sind. Vor allem Kinder lieben es, Kekse zu backen und dabei zu naschen!

Fangen Sie gleich an, holen Sie die Rührschüssel und los geht’s mit unserem Weihnachtsbäckerei-Tipp:

Zitronen-Schneebälle

Zutaten für ca. 36 Stück:                                                Facts:

> 160 g Cashewkerne                                                        > Glutenfrei
> 60 g Kokosraspel + 4 El zum Bestäuben                     > Zeitaufwand ca. 30 min + 1 h Kühlzeit
> Abrieb Schale von 2 Bio-Zitronen                                > Haltbarkeit ca. 3 Wochen
> 60 ml Zitronensaft
> 60 ml Ahornsirup, Grad A
> 30 g natives Kokosöl, geschmolzen
> ¼ TL Kurkuma

Zubereitung:

Alle Zutaten, ausgenommen Kokosraspeln zum Bestäuben, in der Küchenmaschine oder im Häcksler pürieren. Zwischendurch die Masse mit einem Löffel von den Wänden der Maschine schaben, bis alles zu einer leicht stückigen Creme verarbeitet ist. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Kokosraspeln zum Bestäuben auf einen Teller geben. Die Masse einmal gut durchkneten, dann teelöffelgroße Portionen entnehmen, zu Kugeln formen und in den Kokosraspeln wälzen, die Zitronen-Schneebälle in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Advent & Kunst: Der Skyspace Lech von James Turrell

Licht- und Landschaftsinstallation „Skyspace Lech“ von James Turrell; © Skyspace Lech / Florian Holzherr

Das neue Kunsthighlight von Lech, das seit September 2018 geöffnet ist, der Skyspace Lech, ist besonders im Advent sehr sehenswert. Die Licht- und Landschaftsinstallation vom US-amerikanischen Künstler James Turrell lässt Himmel und Erde aufeinandertreffen und die Kombination aus Natur, Licht und Kunst soll die aufmerksame Wahrnehmung der Besucher wecken.

 

Und gerade dieses Stillsein, Lauschen, Schauen und Staunen fördert jetzt in der Adventzeit unsere innere Ruhe und stimmt uns auf das Weihnachtsfest ein.

Wir freuen uns auf Sie. Bis bald in Lech am Arlberg,

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Der Winter wird legendär – in Lech am Arlberg

Hier kommt jeder in den Genuss eines einzigartigen Wintererlebnisses: Ob groß, ob klein, ob sportlich, ob gemütlich – der Winter in Lech am Arlberg wird einfach legendär. Und am 30.11.2018 geht es endlich los! Noch sind wir in der Vorbereitungsphase, der November stimmt uns mit den kühleren Temperaturen auf den Winter ein. Doch wenn das Wetter schön ist, können wir sogar noch den einen oder anderen ausgiebigen Spaziergang in der Sonne machen. In den höheren Lagen ist aber schon der erste Schnee zu sehen… und dieser weckt in uns die große Sehnsucht nach dem Winter am Arlberg! Welche Highlights Sie in Lech und bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl ab dem 30.11.2018 erwarten, verraten wir Ihnen jetzt…

Wintervielfalt für jedermann

Wintervielfalt in Lech-Zürs am Arlberg

Ob Skifahren, Rodeln, Langlaufen oder Winterwandern … Sie müssen sich nicht zwingend für eines entscheiden, Sie können einfach alles ausprobieren. Das Skigebiet Lech-Zürs startet am 30.11.2018 in die neue Wintersaison 2018/19 und lädt mit besten Schneebedingungen auf über 305 Pistenkilometern zum traumhaften Skigenuss ein. Abseits der Piste erwarten Nicht-Skifahrer über 40 km toppräparierte Winterwanderwege und für Langlauffans stehen 23 km klassische und Skating-Loipen bereit. Der Einstieg in das Loipennetz ist zudem nur wenige Minuten vom Hotel Aurora und Haus Braunarl entfernt. Für alle, die sich auf der Rodel am wohlsten fühlen, werden abwechslungsreiche, teilweise beleuchtete Rodelbahnen angeboten.

Lesestube im Hotel Aurora

Wer es romantisch und gemütlich mag, dem empfehlen wir einen Ausflug mit der Pferdekutsche. Und alle, die den Winter lieber indoor und im Warmen verbringen, können sich auf gemütliche Lesestunden in unserer Aurora-Lesestube freuen oder im kleinen, aber feinen SPA-Bereich entspannen. Diese Wintervielfalt lässt doch jedes Urlaubsherz höherschlagen, oder?

Skyspace Lech: Das Kunstobjekt von James Turrell

Skyspace-Lech: Foto © Florian Holzherr

Unser Heimatort und Ihr Ferienort Lech am Arlberg liegt auf über 1.450 m Seehöhe und  begeistert mit einem der größten und besten Skigebiete der Welt: Lech-Zürs und Warth-Schröcken. Neben dem einzigartigen Skiparadies hat Lech zu jeder Jahreszeit für jeden Geschmack etwas zu bieten. So kommen auch Kunst- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten. DAS neue Kunsthighlight von Lech wurde im September 2018 eröffnet – die Rede ist vom Skyspace Lech. Es handelt sich hierbei um eine Licht- und Landschaftsinstallation, die vom berühmten US-Amerikaner und Künstler James Turrell entworfen wurde.  In dem Lichtraum treffen Himmel und Erde aufeinander und dieses Zusammenspiel von Natur, Licht und Kunst soll die aufmerksame Wahrnehmung der Besucher wecken. Wenn Sie also während Ihres Urlaubes Kunst und Natur als eine Verbindung erleben möchten, empfiehlt sich ein Besuch des Skyspace Lech.

Events & Highlights im Winter in Lech am Arlberg

Romantische Adventzeit in Lech

Bei uns in Lech am Arlberg ist immer was los!
Gleich zu Beginn der Wintersaison 2018/19 steht in Lech-Zürs am Arlberg die 7. Snow & Safety Conference mit Start am 30.11.2018 am Programm.
Auch Adventveranstaltungen wie das Adventsingen am 04.12.2018, der Weihnachtsmarkt in Zug am Arlberg am 08. & 09.12.2018 sowie der romantische Adventmarkt bei uns in Lech am Arlberg vom 14. bis 17.12.2018 machen den Winterstart besonders schön.

Ein Highlight, das Sie nicht verpassen sollten, sind die Fantastic Gondolas: Die Gondeln der Rüfikopf-Seilbahnen werden am Samstag, den 08.12.2018, zu einer schwebenden Disco. Erleben Sie einen coolen Mix aus Visual Art, Raum- und Klanginstallationen, Musik mit DJs und unterhaltsamen Live-Acts.

In das neue Jahr 2019 startet die Skiregion Lech-Zürs am 01.01.2019 mit einem Klangfeuerwerk am Edelweißplatz in Zürs. Die nächsten sportlichen Highlights im Januar sind das „Speed Race Zürs“ am 17.01.2019 und „Der Weiße Ring – Das Rennen“ am 19.01.2019 bei der Rüfikopf Bergstation. Weitere Events und Highlight finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bis bald in Lech am Arlberg,

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team