Weihnachtszauber in Lech am Arlberg

Weihnachtszeit
Zur Weihnachtszeit

geht’s manchmal
geheimnisvoll zu.
Es raschelt und wispert,
es tuschelt und knistert,
es hämmert und rasselt,
es klopft und es prasselt.
Doch kommst du dazu,
herrscht plötzlich Ruh.
Psssst!

© Elke Bräunling

Frau Bräunling hat wirklich recht. Die Adventszeit hält viel Geheimnisvolles bereit, das für das bloße Auge gar nicht erkennbar ist. Nicht umsonst strahlen besonders die Kinderaugen so hell, denn sie können den Weihnachtszauber mit dem Herzen sehen. Auch wir Erwachsenen sollten uns wieder der kindlichen Weihnachtsvorfreude zuwenden und neugierig hinhören, wenn es raschelt, tuschelt und wispert. Wie wir in Lech am Arlberg diese zauberhafte Weihnachtszeit verbringen, verraten wir Ihnen gerne hier.

Adventambiente rund um das Hotel Aurora

Das Ambiente im Hotel Aurora ist zauberhaft, das Christkind kann kommen.

Ob drinnen oder draußen, ob groß oder klein, ob urig oder modern – bei uns im Hotel Aurora und im Haus Braunarl sowie in der Region Lech-Zürs finden sich viele idyllische Plätzchen, die zum genussvollen Verweilen in adventlichem Ambiente einladen. Wichtig ist nämlich, dass Sie in der Vorweihnachtszeit zur Ruhe kommen. Das Flanieren durch die hübsch dekorierten Straßen von Lech stimmt perfekt ein. Dann laden verschiedene Christkindlmärkte in der Umgebung zum Erkunden und Genießen ein. Wenn Sie an den hübschen Marktständen vorbeigehen, werden Sie staunen, welche tollen Geschenke und Köstlichkeiten auf Sie warten: traditionelle Vorarlberger Handwerkskunst, regionale Produkte und Kreationen wie selbstgebackene Kekse sowie hausgemachte Marmeladen oder Liköre. Auch Kinderaugen werden leuchten, wenn Sie die bunten Kugeln sehen, die fluffige Zuckerwatte und gebrannten Mandeln riechen und Highlights wie den Besuch des Hl. Nikolaus u. v. m. am Christkindlmarkt erleben können.

Damit Sie schon einmal wissen, wo welcher Weihnachtsmarkt geöffnet hat und welche Advent-Events noch am Programm stehen, gibt es hier eine kleine Übersicht (ein Auszug).

Advent-Veranstaltungen in Lech-Zürs am Arlberg:

  • Sa, 08.12.18                     Fantastic Gondolas
  • Sa & So, 08.–09.12.18    Weihnachtsmarkt in Zug
  • Di, 11.12.18                     Adventsingen
  • Do, 13.12.18                    Weihnachtslesung
  • Fr–So, 14.–17.12.18        Weihnachtsmarkt in Lech
  • Di, 20.12.18                     Weihnachtslesung in Lech

Weitere Informationen und Events finden Sie auf unserer Website bei den Veranstaltungen im Winter in Lech.

Kekse backen leicht gemacht

Kekse backen in der Vorweihnachtszeit (Foto: pexels.com)

Das tun wir in der Adventzeit besonders gern: Kekse backen. 😊😊
Denn nicht nur die Düfte von Zimt, Orangen, Lebkuchengewürz u. v. m. lassen in uns die Weihnachtsfreude wachsen, auch das gemeinsame Backen mit der ganzen Familie macht Spaß und erinnert uns daran, wie wichtig das Beisammensein und die geteilte Freude(n) sind. Vor allem Kinder lieben es, Kekse zu backen und dabei zu naschen!

Fangen Sie gleich an, holen Sie die Rührschüssel und los geht’s mit unserem Weihnachtsbäckerei-Tipp:

Zitronen-Schneebälle

Zutaten für ca. 36 Stück:                                                Facts:

> 160 g Cashewkerne                                                        > Glutenfrei
> 60 g Kokosraspel + 4 El zum Bestäuben                     > Zeitaufwand ca. 30 min + 1 h Kühlzeit
> Abrieb Schale von 2 Bio-Zitronen                                > Haltbarkeit ca. 3 Wochen
> 60 ml Zitronensaft
> 60 ml Ahornsirup, Grad A
> 30 g natives Kokosöl, geschmolzen
> ¼ TL Kurkuma

Zubereitung:

Alle Zutaten, ausgenommen Kokosraspeln zum Bestäuben, in der Küchenmaschine oder im Häcksler pürieren. Zwischendurch die Masse mit einem Löffel von den Wänden der Maschine schaben, bis alles zu einer leicht stückigen Creme verarbeitet ist. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Kokosraspeln zum Bestäuben auf einen Teller geben. Die Masse einmal gut durchkneten, dann teelöffelgroße Portionen entnehmen, zu Kugeln formen und in den Kokosraspeln wälzen, die Zitronen-Schneebälle in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Advent & Kunst: Der Skyspace Lech von James Turrell

Licht- und Landschaftsinstallation „Skyspace Lech“ von James Turrell; © Skyspace Lech / Florian Holzherr

Das neue Kunsthighlight von Lech, das seit September 2018 geöffnet ist, der Skyspace Lech, ist besonders im Advent sehr sehenswert. Die Licht- und Landschaftsinstallation vom US-amerikanischen Künstler James Turrell lässt Himmel und Erde aufeinandertreffen und die Kombination aus Natur, Licht und Kunst soll die aufmerksame Wahrnehmung der Besucher wecken.

 

Und gerade dieses Stillsein, Lauschen, Schauen und Staunen fördert jetzt in der Adventzeit unsere innere Ruhe und stimmt uns auf das Weihnachtsfest ein.

Wir freuen uns auf Sie. Bis bald in Lech am Arlberg,

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Der Winter wird legendär – in Lech am Arlberg

Hier kommt jeder in den Genuss eines einzigartigen Wintererlebnisses: Ob groß, ob klein, ob sportlich, ob gemütlich – der Winter in Lech am Arlberg wird einfach legendär. Und am 30.11.2018 geht es endlich los! Noch sind wir in der Vorbereitungsphase, der November stimmt uns mit den kühleren Temperaturen auf den Winter ein. Doch wenn das Wetter schön ist, können wir sogar noch den einen oder anderen ausgiebigen Spaziergang in der Sonne machen. In den höheren Lagen ist aber schon der erste Schnee zu sehen… und dieser weckt in uns die große Sehnsucht nach dem Winter am Arlberg! Welche Highlights Sie in Lech und bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl ab dem 30.11.2018 erwarten, verraten wir Ihnen jetzt…

Wintervielfalt für jedermann

Wintervielfalt in Lech-Zürs am Arlberg

Ob Skifahren, Rodeln, Langlaufen oder Winterwandern … Sie müssen sich nicht zwingend für eines entscheiden, Sie können einfach alles ausprobieren. Das Skigebiet Lech-Zürs startet am 30.11.2018 in die neue Wintersaison 2018/19 und lädt mit besten Schneebedingungen auf über 305 Pistenkilometern zum traumhaften Skigenuss ein. Abseits der Piste erwarten Nicht-Skifahrer über 40 km toppräparierte Winterwanderwege und für Langlauffans stehen 23 km klassische und Skating-Loipen bereit. Der Einstieg in das Loipennetz ist zudem nur wenige Minuten vom Hotel Aurora und Haus Braunarl entfernt. Für alle, die sich auf der Rodel am wohlsten fühlen, werden abwechslungsreiche, teilweise beleuchtete Rodelbahnen angeboten.

Lesestube im Hotel Aurora

Wer es romantisch und gemütlich mag, dem empfehlen wir einen Ausflug mit der Pferdekutsche. Und alle, die den Winter lieber indoor und im Warmen verbringen, können sich auf gemütliche Lesestunden in unserer Aurora-Lesestube freuen oder im kleinen, aber feinen SPA-Bereich entspannen. Diese Wintervielfalt lässt doch jedes Urlaubsherz höherschlagen, oder?

Skyspace Lech: Das Kunstobjekt von James Turrell

Skyspace-Lech: Foto © Florian Holzherr

Unser Heimatort und Ihr Ferienort Lech am Arlberg liegt auf über 1.450 m Seehöhe und  begeistert mit einem der größten und besten Skigebiete der Welt: Lech-Zürs und Warth-Schröcken. Neben dem einzigartigen Skiparadies hat Lech zu jeder Jahreszeit für jeden Geschmack etwas zu bieten. So kommen auch Kunst- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten. DAS neue Kunsthighlight von Lech wurde im September 2018 eröffnet – die Rede ist vom Skyspace Lech. Es handelt sich hierbei um eine Licht- und Landschaftsinstallation, die vom berühmten US-Amerikaner und Künstler James Turrell entworfen wurde.  In dem Lichtraum treffen Himmel und Erde aufeinander und dieses Zusammenspiel von Natur, Licht und Kunst soll die aufmerksame Wahrnehmung der Besucher wecken. Wenn Sie also während Ihres Urlaubes Kunst und Natur als eine Verbindung erleben möchten, empfiehlt sich ein Besuch des Skyspace Lech.

Events & Highlights im Winter in Lech am Arlberg

Romantische Adventzeit in Lech

Bei uns in Lech am Arlberg ist immer was los!
Gleich zu Beginn der Wintersaison 2018/19 steht in Lech-Zürs am Arlberg die 7. Snow & Safety Conference mit Start am 30.11.2018 am Programm.
Auch Adventveranstaltungen wie das Adventsingen am 04.12.2018, der Weihnachtsmarkt in Zug am Arlberg am 08. & 09.12.2018 sowie der romantische Adventmarkt bei uns in Lech am Arlberg vom 14. bis 17.12.2018 machen den Winterstart besonders schön.

Ein Highlight, das Sie nicht verpassen sollten, sind die Fantastic Gondolas: Die Gondeln der Rüfikopf-Seilbahnen werden am Samstag, den 08.12.2018, zu einer schwebenden Disco. Erleben Sie einen coolen Mix aus Visual Art, Raum- und Klanginstallationen, Musik mit DJs und unterhaltsamen Live-Acts.

In das neue Jahr 2019 startet die Skiregion Lech-Zürs am 01.01.2019 mit einem Klangfeuerwerk am Edelweißplatz in Zürs. Die nächsten sportlichen Highlights im Januar sind das „Speed Race Zürs“ am 17.01.2019 und „Der Weiße Ring – Das Rennen“ am 19.01.2019 bei der Rüfikopf Bergstation. Weitere Events und Highlight finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bis bald in Lech am Arlberg,

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

 

Reise durch die Urlaubszeit in Lech

Sie war einfach wunderbar: die Sommerzeit in Lech am Arlberg. Wir sind ganz überwältigt von diesem tollen Sommer. Viel Sonnenschein und warme Temperaturen luden zum Wandern, Golfen, Biken und Baden ein. Doch die Zeit vergeht so schnell, der Bergsommer neigt sich dem Ende zu und der Winter naht. Wir werfen wir schon jetzt einen Blick auf die bevorstehende Wintersaison 2018/19. Gehen Sie mit uns nun auf eine Reise durch die Urlaubszeit!

Blick zurück: Das war der Sommer!

Wir sind dankbar für die traumhafte Sommersaison, die wir gemeinsam mit Ihnen erleben durften: die Wanderungen und Gipfeltouren, die vielen schönen und unterhaltsamen

Blühende Almen in Lech

Sommerabende, die coolen Sommerevents wie das Medicinicum Lech, das Lecher Dorffest, der Musikantentag, das 7. Lech Classic Festival oder das Philosophicum.
Wir sind schon ein bisschen traurig, dass diese erlebnisreiche Zeit nun vorbei ist – zumindest, bis die Wintersaison beginnt. 😉 Aber, dass Sie im Sommer bei uns zu Gast waren und uns einen schönen Sommer beschert haben, dafür möchten wir von Herzen DANKE sagen!

Im Hier & Jetzt: Mitten im Herbst!

Blicken wir nicht mehr zurück, sondern konzentrieren wir uns auf die Gegenwart. Denn der Herbst, der nun die Natur rund um Lech am Arlberg in bunte Farben taucht, schenkt uns viel Zeit zum Krafttanken. Jetzt gehen auch wir hinaus in die farbenfrohen Wälder, rauf auf die leuchtenden Gipfel und hin zu urigen Almhütten. Dort sammeln wir neue Energien, inhalieren die frische Alpenluft, um dann fit und topvorbereitet in die kommende Wintersaison zu starten. Wie bereiten Sie sich auf den Winter vor?

James Turrell in Lech am Arlberg

Ein neues Highlight am Arlberg ist der Skyspace von James Turrell. Der weltbekannte US-amerikanische Künstler James Turrell hat für Lech einen Lichtraum entworfen, in dem das

© Skyspace Lech /Lech Zürs Tourismus, Florian Holzherr

Zusammentreffen von Himmel und Erde in der hochalpinen Landschaft mit neuem Blick zu erleben sein wird. Im Mittelpunkt steht die aufmerksame Wahrnehmung der von James Turrell entwickelten Lichtkunst. Nach dem Kunstprojekt Horizont Field von Antony Gormley kommt nun eine weitere Hochkarätige Kunstinstallation nach Lech-Zürs.
Der Skyspace kann auch im Winter besichtigt werden. Zur Morgen- und Abendstunde gibt es Führungen.

 

Blick voraus: Das erwartet Sie im Winter 2018/19!

Sind Sie bereit für einen vielseitigen Winter? Wir sind es auf jeden Fall und die Vorfreude in uns kribbelt schon. Es warten traumhafte Schnee- und Pistenverhältnisse auf Sie, dazu ganz viel Wohlfühlambiente bei uns im Hotel Aurora und im Haus Braunarl. Wie auch immer Sie Ihren Winterurlaub gestalten wollen – mit Skifahren, Rodeln, Winterwandern, Langlaufen oder einfach nur Relaxen –, wir freuen uns auf Sie und auf eine abwechslungsreiche Winterzeit. Zudem stehen viele TOP-Winterevents am Programm. Verschaffen Sie sich hier schon einmal einen Überblick.

Bis bald in Lech am Arlberg,
Ihre Familie Diana Muxel, Maria mit David Burtscher & Anna-Katharina Gusner & das gesamte Team vom Hotel Aurora und Haus Braunarl

 

MY LECHCARD – DER SCHLÜSSEL ZUM BERGSOMMER

Kennen Sie schon den „Lecher Generalschlüssel“? Mit der Lech Card kann man ganz einfach und unkompliziert noch mehr vom Bergsommer am Arlberg erleben! Und das Beste: Die Lech Card bekommen Sie direkt bei uns im Hotel Aurora und dem Haus Braunarl.

Die Lech Card

Schon ab der ersten Nacht lohnt sich die Urlaubskarte, denn Sie können zwischen einer Variante für zwei Tage und einer für sieben Tage wählen – mehr zur Gültigkeit der Karte und den Preisen gibt’s auf unserer Website.

© Lech Zürs Tourismus, Georg Schnell

Die Lech Card öffnet Ihnen die Türen zu vielfältigen Urlaubserlebnissen: So können Sie alle geöffneten Sommerbergbahnen nützen, egal ob für einen gemütlichen Kaffee mit Aussicht oder als Ausgangspunkt für eine schöne Wanderung oder Bergtour. Mit dem Ortsbus Lech gelangen Sie ganz komfortabel in alle Ortsteile und zu Ausgangspunkten für schöne Wanderungen. So bringt Sie der blaue Bus beispielsweise zum Eingang des Zugertals – der Eintritt ist ebenfalls in der Karte enthalten. Und nach einer schönen Wanderung oder herausfordernden Biketour macht man einen Sprung ins kühle Nass im Waldschwimmbad. Außerdem erhalten Sie bei vielen Partnerbetrieben in und um Lech Vergünstigungen, alle Vorteile auf einen Blick gibt es hier zum Nachlesen.

Das Mehr-vom-Sommer-Programm

Besonders für Familien ist die Lech Card ein wunderbarer Urlaubsbegleiter: Man kann nicht nur gemeinsam aktive Zeit in den Bergen verbringen, für junge Urlauberinnen und Urlauber zwischen 5 und 14 wird außerdem ein besonderes Kinderabenteuerprogramm angeboten. Ob Geocaching und Bogenschießen oder Schnuppertauchen, von Montag bis Freitag gibt es jeden Tag ein anderes spannendes Programm.

© Lech Zürs Tourismus, Georg Schnell

Und währenddessen können Sie zum Beispiel an den geführten Wanderungen und Bike-Touren teilnehmen, die für Lech Card BesitzerInnen angeboten werden. Wandern Sie zum Körbersee, dem laut der Fernsehsendung „Neun Plätze – Neun Schätze“ schönsten Platz Österreichs, und radeln Sie bei einer E-Bike Tour rund um das Karhorn. Oder Sie kommen mit auf eine geführte Themenwanderung: Speziell für die Lech Card wurden zwei spannende Wanderungen ins Leben gerufen. Immer montags kann man bei einer Kräuterexkursion in die Welt der Lecher Bergkräuter eintauchen und donnerstags findet man bei einer Geowegexkursion heraus, wo man heute noch Spuren längst vergangener Zeiten entdecken kann.

Dem Regenwetter trotzen

Das Wetter in den Bergen lässt sich leider nicht immer vorhersagen und auch an einem Regentag will ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm geplant werden. Mit der Lech Card können Sie dem Walsermuseum Lech-Tannberg oder dem Huber Hus, einem Bauernhaus aus dem Jahr 1590, einen Besuch abstatten oder in der Bücherei in den Büchern schmökern und in andere Welten abtauchen. Und Spaß und Action für die ganze Familie verspricht eine Runde Bowling im sport.park.lech. Da ist es dann auch gleich halb so schlimm, wenn sich die Sonne hinter Regenwolken versteckt.

Wir freuen uns auf schöne Spätsommertage mit Ihnen! Bis bald in Lech!

WIE KLINGT LECH? MUSIKSOMMER AM ARLBERG

Haben Sie sich diese Frage auch schon mal gestellt? Wie klingt eigentlich der Bergsommer in Lech am Arlberg? Da sind die Klänge der Natur, der Stille in den Bergen, der plätschernden Gebirgsbäche und des frohen Beisammenseins der Wandergruppen auf den Hütten und Almen. Und dann gibt es da noch eine ganz andere Seite von Lech, die den Bergsommer zu etwas ganz Besonderem macht: der Klang von Musik. Abwechslungsreiche Musikevents am Arlberg begleiten die Sommermonate und haben eine besondere musikalische Vielfalt zu bieten. Aber lesen Sie selbst…

Der Lecher Musikantentag 

Lecher Musikantentag, © Lech Zürs Tourismus, Mathis

Bereits zum 11. Mal findet am 28. Juli der Lecher Musikantentag statt, der ganz im Zeichen der Volksmusik steht. Musikanten, Sänger und Tänzer aus dem Alpenraum kommen da in Lech zusammen und musizieren gemeinsam für das Publikum aus aller Welt. Aus Deutschland, der Schweiz, Südtirol und natürlich Österreich stammen sie, die Musizierenden, und sorgen dafür, dass den ganzen Tag über eine volksmusikalische Klangwolke zu hören ist. Und was gehört zu so einem Fest natürlich auch dazu? Richtig, die passende Kleidung! Mit ihren bunten Trachten und Dirndl repräsentieren die TeilnehmerInnen ihre Heimatregionen, aber auch alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen, in Dirndl und Lederhosen zu erscheinen.

Das Lech Classic Festival

Lech Classic Festival, © Lech Zürs Tourismus

Mittlerweile schon Tradition und doch jedes Jahr aufs Neue ein unverzichtbares Highlight im Eventkalender in Lech: das Lech Classic Festival. Dieses Jahr können Sie sich von 31. Juli bis 4. August selbst von der beeindruckenden Atmosphäre überzeugen, die in der Neuen Kirche Lech herrscht, wenn ausgewählte Highlights der klassischen Musik erklingen. Von Tschaikowsky über Mozart bis Schubert wird weltbekannten Komponisten im Rahmen dieses ganz besonderen Festivals ein Rahmen gegeben. Da bekommt der Klang der Berge gleich eine ganz andere Bedeutung – aber überzeugen Sie sich am besten selbst davon!  

Die Jazz Bühne Lech

Hochkarätige Jazzmusik in familiärer Atmosphäre, umgeben von der Bergwelt des Arlbergs – das ist die Jazzbühne Lech. Auch Liebhaber der Jazzmusik kann der Musiksommer am Arlberg überzeugen. Schon seit 2014 wird die Postgarage mitten in Lech zum Treffpunkt für Jazzfreunde und lockt renommierte Musikerinnen und Musiker aus Österreich und der Welt in die Berge. Heuer findet das Festival von 8. bis 12. August statt, den Auftakt machen die französischen Künstler Èmile Parisien und Vincent Peirani. An 5 Abenden wird dann groß aufgespielt und ein wahrer Star der Szene, der Norweger Bugge Wesseltoft, für einen gebührenden Abschluss sorgen wird.

Entdecken Sie den Klang der Berge! Wir freuen uns auf einen „klingenden“ Sommer im Hotel Aurora und Haus Braunarl, ganz nach unserer Philosophie: „Berge für die Sinne und ein Haus für die Seele“.

Bis bald in Lech!

BIKEURLAUB IN LECH AM ARLBERG

Der Bergsommer in Lech hat nun offiziell begonnen und wir freuen uns sehr, unsere Türen wieder für Sie zu öffnen. Die grünen Bergwiesen, klaren Bergseen und majestätischen Gipfel am Arlberg laden wieder zum Wandern und Durchatmen in der Natur ein. Aber nicht nur zu Fuß lässt sich die sommerliche Bergwelt wunderbar erkunden, auch vom Radsattel aus geht es hoch hinaus: Zahlreiche Touren warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Und das Schönste: Direkt vom Hotel Aurora und dem Haus Braunarl aus geht’s los. Also, rauf aufs Rad und rein in die Pedale!

Mountainbike-Urlaub in Lech

© Lech Zürs Tourismus, Hanno Mackowitz

Frische Bergluft, herausfordernde Routen und imposante Ausblicke – Mountainbiken in Lech tut einfach gut! Eine gut ausgebaute und abwechslungsreiche Auswahl an MTB-Touren hat für verschiedenste Levels etwas zu bieten und so können Sie puren Bikegenuss am Arlberg erleben, egal ob Einsteiger, Genussradler oder ambitionierter Profi. Eines haben alle Routen aber gemeinsam: Am Ende des Weges wird man mit einem sportlichen Erfolgserlebnis mit bester Aussicht belohnt und viele urige Almen und gemütliche Hütten laden zur verdienten Einkehr ein. Was will das Bikerherz mehr…

Sie haben Ihr eigenes Bike zuhause gelassen und möchten gerne eine spontane Radtour machen? Oder Sie wollen gerne testen, was es so an Neuheiten am Bike-Markt gibt? Dann leihen Sie sich doch in einem der Bikeshops das passende Sportgerät aus. Die Profis dort können Sie mit Sicherheit fachkundig beraten.

Tourentipps rund um Lech

Damit das Biken am Arlberg richtig Freude macht, ist es gut zu wissen, welche Routen besonders empfehlenswert sind. Deshalb möchten wir Ihnen zwei Routen besonders an Herz legen:

Eine wunderschöne, mittelschwere Route ist die Spullersee-Runde, eine zu Recht sehr beliebte Tour. Mit circa 5 Stunden zwar eine lange Tour, aber dank der moderaten Anstiege auch für fitte EinsteigerInnen gut schaffbar. Und die Ausdauer macht sich bezahlt: Die vielfältigen Panoramen auf See, Bergwiesen und Berggipfel sind einfach herrlich!

© Lech Zürs Tourismus, Hanno Mackowitz

Ein Highlight für erfahrene Biker ist die Kriegerhorn-Runde, eine schöne Panoramatour, bei der man – mit der nötigen Kondition – bis zum Gipfelkreuz des Kriegerhorns gelangt. Auf 2.173 Metern Höhe kann man dann als Belohnung für die gemeisterte sportliche Leistung den Ausblick über die Gipfellandschaft der Alpen einfach genießen.

Der Bike-Day Lech

Ein besonderes Highlight für Biker und Trail-Fans jeden Levels ist auch der Burgwald Bike-Trail! Vorarlbergs erste offizielle Freeride- und Endurostrecke hat auf circa 4 Kilometern Länge Streckenverläufe in den Schwierigkeitsstufen blau, rot und schwarz und somit Trail-Spaß für jedermann zu bieten. EinsteigerInnen probieren sich am besten auf der durchgehenden Easy-Line, während erfahrene Trail-Biker auf die Teilstrecken mit verschiedensten Schwierigkeitsgraden und technischen Herausforderungen abbiegen. So hat ein Tag am Trail für jeden etwas zu bieten!

Und genau hier am Burgwald Bike-Trail findet am 14. Juli ein tolles Event statt: der Bike-Day Lech! Die ideale Gelegenheit, das Ganze selbst auszuprobieren, denn an diesem Tag fahren Sie kostenlos mit der Bergbahn Oberlech und der Petersbodenbahn nach oben und die Trail-Benutzung ist ebenfalls kostenlos. Und nicht nur das: Erfahrene Guides geben auf der Strecke Insidertipps und dank der Test-Bikes muss man nicht mal sein eigenes Rad mitbringen.

So abwechslungsreich wird Ihr Bike-Urlaub am Arlberg! Wir freuen uns schon auf panoramareiches In-die-Pedale-Treten mit Ihnen!

Bis bald in Lech!

Den Sommer in Lech begrüßen

Die ersten Frühlingsboten verraten es bereits: Der Sommer naht mit großen Schritten! Ab 21. Juni sind wir im Haus Braunarl  wieder für Sie da und am 28. Juni öffnen wir auch im Hotel Aurora wieder unsere Hoteltüre. Wir freuen uns schon sehr auf einen abwechslungsreichen Bergsommer mit Ihnen! Egal, ob entspannt oder aktiv, sportlich oder kulturell – der Sommer in Lech ist vielseitig und hält für jeden von uns ganz besondere Momente bereit.

Sommereröffnung am Arlberg

Nach einem wunderbaren Winter freuen wir uns nun wieder auf aktive Momente in der Bergwelt rund um Lech beim Wandern und Bergsteigen, beeindruckende Panoramaausblicke beim Mountainbiken oder Golfen und spannende neue Perspektiven im Rahmen der kulturellen Veranstaltungen – so vielfältig ist der Sommer in Lech!

Ab 22. Juni bis 7. Oktober hält der Bergsommer am Arlberg wieder zahlreiche Überraschungen für Sie bereit – einen Blick auf den Veranstaltungskalender können Sie auf unserer Homepage erhaschen.

Sommer ist…Zeit für Golf & Oldtimer

Mit Schwung in den Sommer geht es gleich am 27. Juni, wenn sich Golferinnen und Golfer zum 2. Arlberg Classic Golf Cup am aussichtsreichen Golfplatz in Lech-Zug zusammenfinden. Das beeindruckende Panorama stets im Blick können auch Sie sich im offenen Wettspiel mit Gästen, Hoteliers und Einheimischen messen.

Arlberg Classic Car Rally ((c) Lech Zürs Tourismus, Christoph Schoech)

Und am nächsten Tag wechselt man in den geschichtsträchtigen Oldtimer und macht sich in einem Klassiker der Automobilgeschichte auf, um Teil der Arlberg Classic Car Rally von 28. Juni bis 1. Juli zu sein. Beeindruckende Panoramaaussichten, herausfordernde Streckenführungen über abwechslungsreiche Alpinstraßen und besondere Fahrmomente im historischen Gefährt – da schlägt das Oldtimer-Herz höher!

Sommer ist…Zeit für Kultur

Kulturelle Veranstaltungen vor einer beeindruckenden Bergkulisse, auf andere Gedanken kommen, neue Perspektiven auf unseren Alltag bekommen oder einfach zurücklehnen und genießen – das vielfältige Kulturangebot in Lech ist die perfekte Ergänzung zu Naturerlebnissen beim Wandern, Mountainbiken & Co.

Von 5. bis 8. Juli befasst sich das 5. Medicinicum Lech mit dem Thema „Genuss – Sucht – Gesundheit“ und Vortragende aus den unterschiedlichsten Disziplinen präsentieren interessante Perspektiven auf das Spannungsfeld zwischen Genuss und Sucht, das unseren Alltag beeinflusst.

Musikalische Genüsse erwarten Sie beim 7. Lech Classic Festival von 31. Juli bis 4. August. Ausgewählte Highlights der klassischen Musik sorgen in der Neuen Kirche Lech

Kulturgenuss in Lech ((c) Lech Zürs Tourismus)

für ein ganz besonderes Klangerlebnis bei Stücken von Tschaikowsky, Mozart, Schubert und anderen weltbekannten Komponisten. Und auch Jazz-Liebhaber kommen im Lecher Kultursommer auf ihre Kosten, wenn von 08. bis 12. August renommierte MusikerInnen aus dem In- und Ausland im familiärem Ambiente der Postgarage Lech auftreten. Ein Erlebnis für alle Sinne…

Sommer ist…Zeit für den schönsten Platz Österreichs

Seit vergangenen Herbst ist es offiziell: Der schönste Platz Österreichs liegt wieder bei uns in Vorarlberg! Im Rahmen der Fernsehsendung „9 Schätze – 9 Plätze“ wurde der Körbersee inmitten der Lechtaler Alpen zum schönsten Ort Österreichs 2017 gewählt – was für eine Ehre! Wir freuen uns sehr und können Ihnen einen Ausflug zum beeindruckenden Bergsee wärmstens empfehlen. Erreichen kann man dieses Bergjuwel auf 1.656 Metern Seehöhe nur zu Fuß, im Sommer führt eine idyllische Wanderung dorthin und im Winter empfiehlt sich eine Skitour. Gerade diese Abgeschiedenheit sorgt für die Unberührtheit der Natur rund um den See und auf diesem Weg hat man sich den atemberaubenden Ausblick wirklich verdient!

Sportliche Erlebnisse, Oldtimer-Abenteuer, kulturelle Genüsse und der schönste Platz des Landes – wir freuen uns sehr, den Sommer mit Ihnen begrüßen und erleben zu dürfen.

Bis bald in Lech!

Wandersommer in Lech

Draußen wird es immer wärmer, das satte Grün kehrt langsam zurück, die klaren Gebirgsbäche plätschern und die Tierwelt erwacht aus dem Winterschlaf. Die Zeichen sind eindeutig: Der Berg ruft und unsere Vorfreude auf einen aktiven Bergsommer in Lech steigt. Wir hoffen, Ihre auch?

Unterwegs mit Wanderführerin Carolin

Wir freuen uns sehr, dass unser Ort jetzt auch Mitglied von Europas Wanderdörfern ist und unsere „Mythoslandschaft Arlberg“ mit all ihren Facetten und unzähligen schönen Flecken so gewürdigt wird. Diese schönsten Flecken rund um Lech und aktive Entspannung für Körper und Geist – beides finden Sie auf den regelmäßigen Wanderungen mit unserer professionellen Wanderführerin Carolin Feigenspan. Das Wandern, das ist ihre große Leidenschaft und unsere Bergwelt für sie ein Ort zum Wohlfühlen.

Unsere Wanderführerin Carolin

„Alles ist ruhig, man spürt die Natur, atmet tief durch und lässt der Seele ihren Lauf und Raum. Dieses Gefühl möchte ich den Aurora-Gästen mitgeben“, erzählt Carolin von ihrer Motivation als Wanderführerin. Sie können das bei Genusswanderungen, Sonnenaufgangswanderungen, Nordic-Walking, Spaziergängen und vielem mehr an der Seite von Carolin erleben – ganz nach unserem Motto „Berge für die Sinne“.

Wandern in seiner ganzen Vielfalt…

Wandersommer in Lech

Alle Sinne werden auch bei einer Wanderung am Grünen Ring – dem sommerlichen Pendant zum legendären Weißen Ring – stimuliert, denn da treffen Bergwelten auf die Welt der Sagen. Ja, das klingt ungewöhnlich, doch wer sich darauf einlässt, wird belohnt. Auf den drei Etappen entdecken Sie beeindruckende Naturschauplätze, die Sie mit der literarischen Wanderkarte ganz bewusst erleben und an denen Sie in eine moderne Sagenwelt voller mystischer Naturgeister und Fabelwesen eintauchen. Mit viel Charme und einem Augenzwinkern laden die literarischen Wanderkarten dazu ein, die Lecher Bergwelt mit anderen Augen zu sehen.

Aber auch abseits des Grünen Rings hat der Wandersommer in Lech viel zu bieten und die majestätische Bergwelt liegt direkt vor unserer Haustüre – einfach herrlich! Ganze 350 Kilometer umfasst das Netz an Wanderwegen in Lech/Zürs und für jeden Anspruch ist da etwas dabei. Heute eine gemütliche Genusswanderung zu einer urigen Alm und morgen ein herausfordernder Gipfelsieg, die Bergwelt lockt jeden Tag aufs Neue mit ihrer Wandervielfalt.

Der ganze Sommer inklusive mit der Lech Card

Wer die Sommerbergbahnen nutzen möchte, um beim Wandern noch höher hinaus zu kommen, dem sei die Lech Card ans Herz gelegt. Da steckt der ganze Bergsommer in einer Karte: alle Sommerbergbahnen, Fahrten mit dem Orts- und Wanderbus, Wasserspaß, geführte Themenwanderungen, abenteuerreiches Kinderprogramm, Kultur & Museen. Die Lech Card gibt’s schon ab 21 Euro und für Kinder bis 14 ist sie sogar gratis – Ihre Karte für das Mehr an Bergsommer für die ganze Familie.

Auf den Spuren des Lech

Der Lech ist nicht nur Namensgeber für unseren schönen Ort in den Alpen, entlang des Flusses führt auch ein beeindruckender und wunderbarer Weitwanderweg.

Unterwegs am Lechweg ((c) Lech Zürs Tourismus, Christoph Schoech)

Der Lechweg ist einer der schönsten qualifizierten Weitwanderwege Europas und folgt auf seinen 125 Kilometern dem beeindruckenden Fluss von seiner Quelle beim Formarinseee bis zum Lechfall im Allgäu. In einer der letzten Wildflusslandschaften Europas erleben Sie beim Wandern entlang des türkisen Wassers eine ganze besondere Auszeit vom Alltag, die Körper und Geist einfach gut tut. Insgesamt 15 Etappen umfasst der Lechweg, drei davon können Sie direkt vom Hotel Aurora aus erwandern. Gerne verraten wir Ihnen persönlich alles Wissenswerte zu diesen schönen Wanderungen!

Berge für die Sinne und ein Haus für die Seele…beim Wanderurlaub im Hotel Aurora und Haus Braunarl in Lech. Wir freuen uns auf Sie!

 

Sonnenskilauf & Firnschneezeit in Lech am Arlberg

Wenn die Temperaturen milder werden, die Frühlingssonne vom Himmel lacht und der Firnschnee bei den Schwüngen im Schnee so herrlich glitzert und zischt – dann ist wieder Zeit für genussvollen Sonnenskilauf bei uns in Lech. Auch wenn die meisten Wintersportfans ihren Winterurlaub rund um Weihnachten oder im Jänner und Feber antreten – der Frühling ist eine ganz besondere Zeit für Skiurlaub in Lech.

Genussskilauf in der Frühlingssonne  

Auf über 1.500 Höhenmetern und mehr genießt man auch im März und April die ganze Vielfalt der 305 abwechslungsreichen Pistenkilometer. Noch bis 22. April ist die Skisaison in vollem Gange und dank des traumhaften Winters genießen Sie auch jetzt noch wunderbare Pisten und die verschneite Bergwelt des Arlbergs.

Sonnenskilauf in Lech

Besonderen Skigenuss unter der wärmenden Frühlingssonne bringt „Der Weiße Ring“ – DIE legendäre Skirunde am Arlberg. Die 22 Kilometer pures Skivergnügen sind für den geübten Skifahrer in einigen Stunden zu schaffen und belohnen einen mit wunderbaren Panoramaausblicken auf die umliegenden Alpen. Und zwischendurch ein Zwischenstopp auf einer sonnigen Panoramaterrasse oder Aussichtsplattform…einfach perfekt!

Mit Schwung in den Frühling: Frühlingsveranstaltungen in Lech  

Nicht nur auf den Pisten, auch auf dem Veranstaltungskalender ist im Frühling in Lech so einiges los. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei – aber lesen Sie selbst:

Ein besonderes Frühlingshighlight ist auch heuer das Tanzcafé Arlberg von 1. bis 15. April, denn da heißt es wieder: „Tanzen wie früher mit Musik von heute“! Im gesamten Skigebiet verteilt finden bei freiem Eintritt Konzerte statt, die den Frühling mit ihrer musikalischen Vielfalt begrüßen. Swing-Melodien, die einen auf eine Reise zurück in die 1930er mitnehmen, innovativer Elektroswing, charmanter Jazz-Sound oder Elektrobeats – heimische und internationale Musikerinnen und Musiker sorgen für die perfekte musikalische Unterhaltung bei einer Skipause oder für einen gelungenen Konzertabend. Die Live-Auftritte beim Vintage-Music-Festival werden heuer erstmals durch einen „Mitmach-Teil“ ergänzt: Bei den „Swing & Snow–Kursen“ können Sie unter professioneller Anleitung Swing tanzen lernen – und Ihre Fähigkeiten bei den mitreißenden Konzerten gleich ausprobieren.

Tanzcafe Arlberg, (c) Lech Zürs Tourismus, Kirstin Tödtling

Ein musikalisches Highlight jagt im Frühling in Lech Zürs das nächste: Am 5. April ist mit DJ Tiësto ein wahrer Mega-Star live am Edelweißplatz in Zürs zu erleben. Der Niederländer ist erfolgreicher Musikproduzent, Grammypreisträger und begeistert mit seinem Trance- und House-Sound die Massen – ganze Fußballstadien hat er schon gefüllt! Da sind beste Stimmung und ein tanzbarer Abschluss des Skitages bei seinem Auftritt in Zürs garantiert.

Schwungvoll geht es auch am 7. April beim 3. Int. KÄSTLE Dirndl Skitag zu: Über 300 Ski-Fans erobern da die Pisten im Skigebiet Lech-Zürs in Dirndl und Lederhosen – da schlägt das Trachten-Liebhaber-Herz höher! Und nach der Pistengaudi geht der Spaß beim Après Ski zu Volksmusik-Sound weiter. Dieser besondere Skitag macht schon beim Zuschauen Spaß! Volksmusik spielt auch beim 23. Oberlecher Frühlingsfest von 13. bis 15. April eine wichtige Rolle, wenn zum Beispiel „Die Seer“ auftreten. Perfekter Sonnenskilauf bei Musik und Firnschnee im April in Lech!

So vielfältig ist das Programm zur Frühlingsskilauf-Zeit in Lech – hier finden Sie alle Veranstaltungen auf einen Blick. Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Sonnenskilauf-Tage mit Ihnen am Arlberg!

 

traumhafte Wintertage in Lech

Nach dem vielen Schnee der letzten Tage, haben wir traumhafte Skibedingungen in Lech-Zürs. Perfekte Pisten, viel Sonne und abwechslungsreiche Tiefschneeabfahrten locken zahlreiche Skifahrer. Für unsere Langläufer warten 27 km super präparierte Loipenkilometer. Wer es lieber gemütlicher angehen lassen möchte, für den bietet Lech-Zürs vielfältige Winterwanderwege. Nur noch wenige Restplätze sind bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl frei. Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße aus dem schönen Lech am Arlberg

Hier ein paar Bilder von den letzten Tagen: