Lech meets Hamburg – do kasch as dr guat go lo

Einmal jährlich laden Lech-Zürs und die Lecher Betriebe die treusten Stammgäste zum Plausch. Nach dem Motto „do kasch as dr guat go lo“ (da kannst du es dir gut gehen lassen) fand das diesjährige Stammgästetreffen in der Hansestadt Hamburg statt. Auch wir waren dabei. Sowohl unsere zahlreich erschienenen norddeutschen Gäste, als auch wir genossen den Abend im Hotel Süllberg in Blankenese in vollen Zügen. Es war schön die treuen Seelen in ihrer Heimat zu treffen und einen geselligen Abend mit tollem Programm zu genießen.

Begonnen hat der Abend mit einem Aperitif auf der Terrasse mit Blick auf die Elbe. Anschließend genossen wir alle einige lustige aber auch interessante Kurzvorträge. Unter den Rednern waren Olympiasieger Patrick Ortlieb, Starfotograf Tim Hall, Bürgermeister Ludwig Muxel oder die sympathische Freeriderin und Lokalmatadorin von Lech Zürs am Arlberg Lorraine Huber um nur einige zu nennen. Das Buffet bestand aus traditionell österreichischen Gerichten wie Käsespätzle und Kaiserschmarren. Musikalisch untermalt wurde der Abend von den Lecher Alphornbläsern, dem Duo Ulli und Stephan mit Gitarre und Steirischer und der Lecher Band Leib und Sö.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Gästen für ihr Kommen bedanken, aber auch beim Team der Lech-Zürs Tourismus für die tolle Organisation! Es war ein gelungener Abend und wir freuen uns schon sehr aufs nächste Mal wenn es wieder heißt: do kasch as dr guat go lo. Wer weiß, vielleicht ja sogar in Ihrer Stadt!

Auch Sylt 1 war mit dabei – sehen Sie selbst!