WIE KLINGT LECH? MUSIKSOMMER AM ARLBERG

Haben Sie sich diese Frage auch schon mal gestellt? Wie klingt eigentlich der Bergsommer in Lech am Arlberg? Da sind die Klänge der Natur, der Stille in den Bergen, der plätschernden Gebirgsbäche und des frohen Beisammenseins der Wandergruppen auf den Hütten und Almen. Und dann gibt es da noch eine ganz andere Seite von Lech, die den Bergsommer zu etwas ganz Besonderem macht: der Klang von Musik. Abwechslungsreiche Musikevents am Arlberg begleiten die Sommermonate und haben eine besondere musikalische Vielfalt zu bieten. Aber lesen Sie selbst…

Der Lecher Musikantentag 

Lecher Musikantentag, © Lech Zürs Tourismus, Mathis

Bereits zum 11. Mal findet am 28. Juli der Lecher Musikantentag statt, der ganz im Zeichen der Volksmusik steht. Musikanten, Sänger und Tänzer aus dem Alpenraum kommen da in Lech zusammen und musizieren gemeinsam für das Publikum aus aller Welt. Aus Deutschland, der Schweiz, Südtirol und natürlich Österreich stammen sie, die Musizierenden, und sorgen dafür, dass den ganzen Tag über eine volksmusikalische Klangwolke zu hören ist. Und was gehört zu so einem Fest natürlich auch dazu? Richtig, die passende Kleidung! Mit ihren bunten Trachten und Dirndl repräsentieren die TeilnehmerInnen ihre Heimatregionen, aber auch alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen, in Dirndl und Lederhosen zu erscheinen.

Das Lech Classic Festival

Lech Classic Festival, © Lech Zürs Tourismus

Mittlerweile schon Tradition und doch jedes Jahr aufs Neue ein unverzichtbares Highlight im Eventkalender in Lech: das Lech Classic Festival. Dieses Jahr können Sie sich von 31. Juli bis 4. August selbst von der beeindruckenden Atmosphäre überzeugen, die in der Neuen Kirche Lech herrscht, wenn ausgewählte Highlights der klassischen Musik erklingen. Von Tschaikowsky über Mozart bis Schubert wird weltbekannten Komponisten im Rahmen dieses ganz besonderen Festivals ein Rahmen gegeben. Da bekommt der Klang der Berge gleich eine ganz andere Bedeutung – aber überzeugen Sie sich am besten selbst davon!  

Die Jazz Bühne Lech

Hochkarätige Jazzmusik in familiärer Atmosphäre, umgeben von der Bergwelt des Arlbergs – das ist die Jazzbühne Lech. Auch Liebhaber der Jazzmusik kann der Musiksommer am Arlberg überzeugen. Schon seit 2014 wird die Postgarage mitten in Lech zum Treffpunkt für Jazzfreunde und lockt renommierte Musikerinnen und Musiker aus Österreich und der Welt in die Berge. Heuer findet das Festival von 8. bis 12. August statt, den Auftakt machen die französischen Künstler Èmile Parisien und Vincent Peirani. An 5 Abenden wird dann groß aufgespielt und ein wahrer Star der Szene, der Norweger Bugge Wesseltoft, für einen gebührenden Abschluss sorgen wird.

Entdecken Sie den Klang der Berge! Wir freuen uns auf einen „klingenden“ Sommer im Hotel Aurora und Haus Braunarl, ganz nach unserer Philosophie: „Berge für die Sinne und ein Haus für die Seele“.

Bis bald in Lech!