Winterliebe

Welch wunderbare Winterzeit,
der Blick zum Fenster, wie es scheint.
Mit feiner Schneepracht zugedeckt,
vom weißen Mantel ganz versteckt.
So rein und klar, die kalte Pracht,
durch des Himmels Willen uns gebracht.

Unter den Füßen knirscht es leise,
zeigt sich der Winter auf seine Weise.
Für den Moment die Zeit anhalten,
alle Gedanken auszuschalten,
die weiße Welt erleben,
sag, kann es etwas Schöneres geben?
(Susanne Heinemeyer)

Diese prickelnde Vorfreude beim Gedanken an den nahenden Winter – spüren Sie es? Wir im Hotel Aurora in Lech können schon jetzt an beinahe nichts anderes mehr denken.

 

Winter ist ein Gefühl

Viel mehr als eine Jahreszeit. Ich finde ja, Winter muss man spüren, mit allen Sinnen erleben. Die weiße Pracht betrachten, bis die Augen leuchten. Die reine Bergluft atmen. An einem selbst gebackenen Keksstückchen riechen. Lebendigkeit spüren. Das ist Winter in Lech.

Winter in Lech am Arlberg

Wenn sich der Schnee auf dem Arlberg sammelt, ist die schönste Erlebniszeit für den Urlaub. Der Winter bei uns ist so schön wie vielfältig. Groß und Klein düsen über die vielen Pisten, spüren den kalten Fahrtwind im Gesicht, ziehen elegante Schwünge im Schnee. Als größtes zusammenhängendes Skigebiet in Österreich kann sich der Arlberg zu Recht als Skiparadies rühmen. Ganz besonders bekommen Sie dies auf den neuen Zugerberg- und Madlochbahnen zu spüren. Ich bin schon sehr aufgeregt, wie sich die steile Fahrt auf den top modernen Liftanlagen von Lech nach Zürs und Zug anfühlen wird. Schneller kommt man nicht ins Pistenvergnügen.
Lech & Skifahren, das geht zusammen wie Pech & Schwefel. Im selben Atemzug muss ich aber die vielen überraschenden Seiten unserer Heimat hervorheben. Winter am Arlberg bedeutet so viel mehr. Ein Mehr an Sport, ein Mehr an Spaß und Bewegung. Rodelabenteuer nehmen ihren Lauf. Auf 40 Kilometer weiten Wanderwegen staksen die Schneeschuhe. Wir zum Beispiel haben letztes Jahr die Liebe zum Skitour gehen für uns entdeckt. Die Felle anschnallen und losmarschieren. Nirgends sonst fühle ich mich so eins mit der Natur.

Ankommen und Wohlfühlen im Hotel Aurora

Durchatmen, zur Ruhe kommen und die kalten Hände bei einer dampfenden Tasse Tee wärmen. Nach dem aktiven Wintertag kehren Sie gerne ein in Ihrem Aurora-Zimmer. Wir möchten Ihr Zuhause für Ihren allerschönsten Bergwinter sein. Ein Rückzugsort – denn auch den besten Winter wollen wir manchmal hinter uns lassen und uns ins herzerwärmende Daheim begeben.

Eine bewusste Auszeit vom Alltag nehmen. Bei uns im SPA können Sie in entspannende Wellness-Momente eintauchen. Im Schwimmbad abtauchen oder einfach diese sinnliche Stille der Umgebung nach einem hitzigen Saunagang auf sich wirken lassen.
Was fehlt noch zum Winterglück? Ein Hauch von Genuss. Regionale Produkte, überraschende Kompositionen, liebevollste Zubereitung warten in unserem Restaurant. Bis zum letzten Bissen genießen, und dann ist der allerschönste Tag wirklich zum krönenden Abschluss gekommen.

Ich hoffe, ich habe Sie mit der Vorfreude auf den Winter angesteckt. Um diese noch weiter in Ihnen zu entfachen, werfen Sie doch einen Blick auf unsere Winterangebote. Wir würden uns freuen, Sie verwöhnen zu dürfen.

Bis bald bei uns.
Ihre Maria Burtscher mit Familie