Kategorie-Archiv: Allgemein

Saisonausklang & Sommervorfreude am Arlberg

Wie schnell die Zeit vergeht … schon haben wir April und die Skisaison neigt sich langsam dem Ende zu. Noch bis zum 22.04.2019 haben wir für Sie geöffnet, aber so schnell lassen wir den Winter dann doch nicht gehen. Im Skigebiet Lech Zürs laden noch zahlreiche toppräparierte Pisten zum traumhaften Sonnenskilauf ein. Wer schon genug hat vom Winter und sich auf die warme Jahreszeit freut, der kann sich im Tal den Frühlingsgefühlen hingeben. Was Sie im April bei uns im Hotel Aurora und Haus Braunarl erwartet und wie Winterfans und Sommerfreunde gleichermaßen in besten Urlaubsgenuss kommen, verraten wir Ihnen gerne hier.

Erlebnisreicher April in Lech Zürs

Mit dem 28.04.2019 endet die Wintersaison in Lech Zürs, doch bis dahin wird es alles anderes als langweilig. Nutzen Sie das milde Wetter und den Sonnenschein rund um unser Hotel Aurora zum Vitamin-D-Tanken. Das Top-Skigebiet lädt zum Sonnenskilauf mit traumhaften Bergpanorama ein. Der April steckt aber auch voller erlebnisreicher Events. Freuen Sie sich auf Eventhighlights wie z. B. das Tanzcafé Arlberg, das 2. Zürser Street Food Fesitval und zum Start in den Frühling das 24. Oberlecher Frühlingsfest. Weitere Events im April finden Sie hier.

Last-Minute-Urlaub in Lech für die ganze Familie

Ob spontaner Erholungsurlaub oder Familien-Skiurlaub in den Osterferien, bei uns sind die Verhältnisse perfekt, um Skigenuss mit entspannten Momenten zu kombinieren. Nutzen Sie den April für eine Auszeit gemeinsam mit Ihren Kindern. Denn besten Sonnenskilauf können auch Ihre Kids erleben. Bei den diversen Skikursen speziell für Kinder werden die Kleinen zu echten Pistenflitzern und können dabei viel Vitamin D tanken. Hier finden Sie die Aurora-Restplätze, damit Sie last minute in einen Top-Familien-Urlaub starten können.

Entspannen & Krafttanken im Aurora Spa

Ob nach einem aktiven Tag auf der Skipiste oder nach einem ausgiebigen Spaziergang im Tal sollte man sich bewusst die Zeit nehmen, um sich zu erholen. Der Aurora Spa lädt zum Energietanken und Wohlfühlen ein, damit Sie fit und voller Freude in den Frühling und Sommer und natürlich auch in den neuen Urlaubstag starten können. Besonders wohltuend für die Muskulatur sind Saunagänge oder Massagen. Wer den Gedanken einfach freien Lauf lassen will, der kann ein Nickerchen im kuscheligen Ruheraum machen. Wichtig ist, dass Sie es sich rundum gutgehen lassen!

Sommervorfreude am Arlberg

Die immer milder werdenden Temperaturen erwecken in uns wahre Frühlingsgefühle und zugleich kribbelt schon die Vorfreude auf den Sommer am Arlberg im Bauch. Denn auch in der warmen Jahreszeit hat Lech Zürs als Sommersportregion einiges zu bieten. Vom Wandern und Biken übers Fischen und Angeln bis hin zum Golfen ist rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl alles möglich. Und wie schon der Winter, wird auch der Sommer abwechslungsreich, und zwar für Groß und Klein.

Mit diesen Eventhighlights wollen wir nun bei Ihnen die Vorfreude auf den Sommerurlaub am Arlberg erwecken:

  • 26.06.2019 Arlberg Classic Golf Cup
  • 04. – 07.07.2019 Medicinicum Lech
  • 13.07.2019 Lecher Dorffest
  • 07. – 11.08.2019 Jazzbühne Lech
  • 25. – 29.09.2019 22. Philosophicum Lech

Weitere Veranstaltungen und Informationen finden Sie auf unserer Website und gerne auch persönlich auf Anfrage. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Tanzen Sie mit uns in den Frühling

Können Sie es auch schon spüren? Die Vorfreude auf den Frühling kribbelt schon im Bauch, die immer kräftiger werdende Sonne zieht uns nach draußen und wir, das Hotel Aurora und das Haus Braunarl, sind mittendrin. Wahre Frühlingsgefühle kommen auf und neben dem Sonnenskilauf bekommen wir schon Lust darauf, tanzen zu gehen. Doch eigentlich lässt sich das Skifahren mit dem Tanzen perfekt kombinieren. Wie das gehen soll, das verraten wir Ihnen gerne in diesem Blog.

Sonnenskilauf & der perfekte Einkehrschwung

BoogieBoys Copyright Lech Zürs Tourimus by Bernadette Otter

Nutzen Sie den schneereichen Winter und die Frühlingssonne für traumhafte Sonnenskitage im Skigebiet Lech Zürs. Ob Pistenwedeln, Tiefschneetauchen oder sportliches Carven, die toppräparierten Pisten lassen jedes Wintersportherz höherschlagen. Und was darf auf keinen Fall bei einem lässigen Skitag in Lech am Arlberg fehlen? Genau, der perfekte Einkehrschwung. Im April 2019 wird dieser besonders musikalisch und abwechslungsreich, denn neben dem gemütlichen Après-Ski-Angebot in den zahlreichen Hütten lädt das Tanzcafé Arlberg Music Festival zum Tanzen, Singen und Genießen ein. Hier werden coole Bands für noch mehr Stimmung beim Après-Ski sorgen. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Skitag und auf den anschließenden perfekten Einkehrschwung in Lech am Arlberg. Sie werden staunen, wie leicht sich das Pistenvergnügen mit dem Tanzbeinschwingen verbinden lässt.

Tanzcafé Arlberg Music Festival 2019

Sugarpie Copyright Lech Zürs Tourimus by Bernadette Otter

Von 01.04. bis 18.04.2019 sorgen zahlreiche Bands im Rahmen des Tanzcafé Arlberg Music Festivals für grandiose Stimmung beim Sonnenskilauf in Lech am Arlberg. Rund um das Hotel Aurora und das Haus Braunarl laden verschiedene Musikgruppen zu ihren Konzerten ein und wollen gemeinsam mit Ihnen in den Frühling tanzen. Um genau zu sein, erwarten Sie 18 Acts, 18 Tage voller Musik und insgesamt 27 Konzerte. Ob Musikliebhaber, Tanzbegeisterte oder Sonnenskiläufer – für jede und jeden bietet das bunte Programm garantiert etwas Passendes.

 

Und diese Bands sind dabei beim Tanzcafé Arlberg 2019:

  • 04.: Josh. (A), Kana
  • 04. – 04.04.: Avalon Jazz Band, Richie Loidl & Friends, Zweikanalton
  • 04. – 07.04.: U.B. Dolls, Pasadena Roof Orchestra, DelaDap
  • 04. – 10.04.: DelaDap, Loren Nine, The Speakeasies’ Swing Band
  • 04. & 13.04.: Gerd Schuller Trio ft. Rachelle Jeanty, My Secret Playground, Ola Egbowon & The Soulmonks
  • 04. & 15.04.: Rumba de Bodas, Milow
  • 04. & 18.04.: Russkaja, MoveBreakers

Mehr Infos zu den Bands und Konzerten gerne auf Anfrage.

Entspannung nach dem Tanzen

Wer Ski fährt und tanzt, der braucht nach dem actionreichen Tag die richtige Erholung. Entspannen Sie bei uns im Hotel Aurora im kleinen, aber feinen Aurora Spa mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Tauchbecken, Frischluftgrotte und Ruheraum oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage. Das macht Sie fit für den nächsten Urlaubstag voller Skivergnügen und Tanzspaß.

 

Auf Ihren Besuch bei uns Hotel Aurora und Haus Braunarl freuen wir uns sehr!

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Berge für die Seele – der sanfte Winter in Lech

Man kann es kaum beschreiben, wie einzigartig der diesjährige Winter in Lech am Arlberg ist. Rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl eröffnet sich eine Winterwelt, die begeistert, verzaubert und einfach Spaß macht. Die tief verschneiten Felder glitzern im Sonnenlicht, Stille herrscht im Wald und entlang des klaren Flusses und der Schnee knirscht, wenn Groß und Klein fröhlich durchstapfen. Besonders imposant ist die Bergwelt rund um Lech – denn sie sorgt schon allein beim Anblick für echte Glücksgefühle! Verwöhnen Sie Körper und Seele bei einem Winterurlaub in Vorarlberg. Wir verraten Ihnen gern ein paar Tipps, wie Sie das auf sanfte Art und Weise tun können.

Winterwandern im Einklang mit der Natur 

Schneeschuhwandern ©TVB Lech Zürs/Christoph Schöch

Nutzen Sie den schneereichen Winter für genussvolle Urlaubstage und erkunden Sie das Schneeparadies. Neben dem Skifahren auf toppräparierten Pisten ist die Region rund um Lech am Arlberg für sein weitläufiges Winterwanderwegenetz bekannt. Ob man allein spazieren geht, um den Kopf frei zu bekommen, oder zu zweit einen romantischen Ausflug zu einer urigen Hütte macht – es stehen 40 km Winterwanderwege zur Verfügung. Für längere Wandertouren raten wir Ihnen: Schnappen Sie sich ein Paar Schneeschuhe. Sie werden sehen, wie angenehm das Wandern im tiefen Schnee sein kann. Da lässt sich so manch höhergelegene Hütte bequem erreichen. Wer genussvolles Wandern mit spaßiger Rodelaction verbinden will, der kann sich auf diversen Rodelbahnen (teilweise mit Flutlicht) austoben. Was auch immer Sie tun, genießen Sie die frische Bergluft und die Ruhe und bewegen Sie sich im Einklang mit der Natur.

Langlaufparadies Lech am Arlberg

Langlaufgenuss am Arlberg ©TVB Lech Zürs/Christoph Schöch

Sanfter Wintersport tut nicht nur der Seele gut, sondern trainiert Ihren Körper schonend und nachhaltig. Besonders beliebt, sowohl bei Gästen als auch Einheimischen, ist das Langlaufen. Die nordirische Wintersportart, bei der sich Arme und Beine diagonal bewegen, ist sehr gesund, da fast alle Muskelgruppen trainiert werden.
Zudem steigert es die Kondition und stärkt Ihr Herz-Kreislaufsystem sowie das Immunsystem – letzteres auch, weil Sie an der frischen Luft aktiv sind. Nur wenige Minuten vom Hotel Aurora entfernt eröffnet sich ein 23 km großes Loipennetzt, das die besten Bedingungen für klassischen Langlauf und Skating zu bieten hat. So können Sie sich sanft bewegen, klare Bergluft schnuppern und ein unglaubliches Alpenpanorama genießen.

Abschalten & durchatmen – das tut gut

Relaxen im gemütlichen Wellnessbereich ©Hotel Aurora

Für die richtige Erholung nach dem aktiven Wintersporttag bietet sich bei uns im Hotel Aurora der kleine, aber feine Aurora Spa mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Tauchbecken, Frischluftgrotte und Ruheraum an.

Unser Relax-Tipp: Gönnen Sie sich eine wohltuende Massage, denn die schenkt Ihren beanspruchten Muskeln beste Regeneration und lässt Sie in tiefste Entspannung eintauchen.

Erleben Sie das Winterparadies Lech am Arlberg von seiner sanften, idyllischen und wohltuenden Seite.  Auf Ihren Besuch bei uns Hotel Aurora und Haus Braunarl freuen wir uns sehr!

Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner & das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Schwungvoller Start ins neue Jahr – so bleiben Sie fit!

Wer hat sie nicht, die Neujahrsvorsätze? Meist stehen Vorsätze wie mehr Bewegung oder gesündere Ernährung auf der To-Do-Liste, doch dann stellt sich häufig die Frage, wie lange man es wohl durchhält. Wir geben Ihnen einen Tipp: Kombinieren Sie Bewegung, frische Bergluft und vitalen Genuss mit einem Winterurlaub in Vorarlberg und bleiben Sie fit! Wie das gehen soll? Das verraten wir Ihnen gerne hier.

Wintersportarten, die richtig Spaß machen

Damit man seinen inneren Schweinehund überwindet, muss man sich Sportarten suchen, die einem Spaß machen. Nur so kann man seinem Vorsatz nachgehen und sich regelmäßig bewegen. Bei uns in Lech am Arlberg bietet sich gerade jetzt in diesem schneereichen Winter eine große Auswahl an Wintersportarten an. Allen voran ist das Skifahren. Ob Anfänger oder Profi – rund um das Hotel Aurora und Haus Braunarl finden Sie toppräparierte Pisten für jede Könnerstufe. Wer es lieber gemütlicher mag, dem empfehlen wir das 40 km große Winterwanderwegenetz, das zu entspannten Winter- und Schneeschuhwanderungen einlädt. Wenn Sie mit Ihren Kids Urlaub machen möchten, dann schnappen Sie sich am besten eine Rodel oder einen Zipflbob, wandern gemütlich zu einer urigen Hütte und sausen dann über die Rodelbahn ins Tal hinunter. So können Sie jede Menge Spaß, Action und Bewegung an der frischen Luft miteinander kombinieren.

Foto: Lech Zürs Tourismus / Christoph Schöch

Safety first! – Sicherheit & Schneevergnügen in Lech

Welche Wintersportart ist Ihr Favorit? Was auch immer Ihnen am meisten Spaß macht, seien Sie stets gut vorbereitet. Besonders jetzt, da uns der Winter so viel Schnee beschert, ist es wichtig, auf die Schnee- und Wetterlage  zu achten. Gerne informieren wir Sie persönlich über Wetter- & Pistenbedingungen oder Sie checken online den aktuellen Wintersportbericht von Lech Zürs. Ob Sie Ski fahren, winterwandern, langlaufen oder rodeln gehen wollen, werfen Sie immer einen Blick auf die derzeitige Lawinenwarnstufe. Dass Sie je nach Sportart die richtige Ausrüstung benötigen, ist selbsterklärend, doch achten Sie auch dabei auf einen guten Zustand des Equipments. Sollten Sie dazu Fragen haben oder Hilfe benötigen, können wir Ihnen gerne Tipps mit auf den Weg geben, denn eines hat im Urlaub immer Vorrang: die Sicherheit.

Entspannung fördert Ihre Fitness & Gesundheit

Wer aktiv ist, der muss sich auch erholen, denn beanspruchte Muskeln brauchen Zeit zum Regenerieren. Nach einem sportlichen Tag im Schnee in der Ferienregion Lech Zürs lädt bei uns im Hotel Aurora der kleine, aber feine Aurora Spa mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Tauchbecken, Frischluftgrotte und Ruheraum zum Entspannen ein.
Zudem gibt es eine Auswahl an Massagen, die Ihre Fitness und Gesundheit unterstützen. Lassen Sie es sich gutgehen und tun Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit ein paar Tipps für einen schwungvollen und doch wohltuenden Start in das neue Jahr mitgeben konnten. Wie auch immer Ihre Vorsätze aussehen, wichtig ist, dass Sie gesund und munter sind und das tun, was Ihnen Freude bereitet.

Auf Ihren Besuch bei uns in Lech am Arlberg freuen wir uns sehr!
Ihre Diana Muxel mit Maria & David und Anna-Katharina Gusner
& das gesamte Hotel Aurora- und Haus Braunarl-Team

Reise durch die Urlaubszeit in Lech

Sie war einfach wunderbar: die Sommerzeit in Lech am Arlberg. Wir sind ganz überwältigt von diesem tollen Sommer. Viel Sonnenschein und warme Temperaturen luden zum Wandern, Golfen, Biken und Baden ein. Doch die Zeit vergeht so schnell, der Bergsommer neigt sich dem Ende zu und der Winter naht. Wir werfen wir schon jetzt einen Blick auf die bevorstehende Wintersaison 2018/19. Gehen Sie mit uns nun auf eine Reise durch die Urlaubszeit!

Blick zurück: Das war der Sommer!

Wir sind dankbar für die traumhafte Sommersaison, die wir gemeinsam mit Ihnen erleben durften: die Wanderungen und Gipfeltouren, die vielen schönen und unterhaltsamen

Blühende Almen in Lech

Sommerabende, die coolen Sommerevents wie das Medicinicum Lech, das Lecher Dorffest, der Musikantentag, das 7. Lech Classic Festival oder das Philosophicum.
Wir sind schon ein bisschen traurig, dass diese erlebnisreiche Zeit nun vorbei ist – zumindest, bis die Wintersaison beginnt. 😉 Aber, dass Sie im Sommer bei uns zu Gast waren und uns einen schönen Sommer beschert haben, dafür möchten wir von Herzen DANKE sagen!

Im Hier & Jetzt: Mitten im Herbst!

Blicken wir nicht mehr zurück, sondern konzentrieren wir uns auf die Gegenwart. Denn der Herbst, der nun die Natur rund um Lech am Arlberg in bunte Farben taucht, schenkt uns viel Zeit zum Krafttanken. Jetzt gehen auch wir hinaus in die farbenfrohen Wälder, rauf auf die leuchtenden Gipfel und hin zu urigen Almhütten. Dort sammeln wir neue Energien, inhalieren die frische Alpenluft, um dann fit und topvorbereitet in die kommende Wintersaison zu starten. Wie bereiten Sie sich auf den Winter vor?

James Turrell in Lech am Arlberg

Ein neues Highlight am Arlberg ist der Skyspace von James Turrell. Der weltbekannte US-amerikanische Künstler James Turrell hat für Lech einen Lichtraum entworfen, in dem das

© Skyspace Lech /Lech Zürs Tourismus, Florian Holzherr

Zusammentreffen von Himmel und Erde in der hochalpinen Landschaft mit neuem Blick zu erleben sein wird. Im Mittelpunkt steht die aufmerksame Wahrnehmung der von James Turrell entwickelten Lichtkunst. Nach dem Kunstprojekt Horizont Field von Antony Gormley kommt nun eine weitere Hochkarätige Kunstinstallation nach Lech-Zürs.
Der Skyspace kann auch im Winter besichtigt werden. Zur Morgen- und Abendstunde gibt es Führungen.

 

Blick voraus: Das erwartet Sie im Winter 2018/19!

Sind Sie bereit für einen vielseitigen Winter? Wir sind es auf jeden Fall und die Vorfreude in uns kribbelt schon. Es warten traumhafte Schnee- und Pistenverhältnisse auf Sie, dazu ganz viel Wohlfühlambiente bei uns im Hotel Aurora und im Haus Braunarl. Wie auch immer Sie Ihren Winterurlaub gestalten wollen – mit Skifahren, Rodeln, Winterwandern, Langlaufen oder einfach nur Relaxen –, wir freuen uns auf Sie und auf eine abwechslungsreiche Winterzeit. Zudem stehen viele TOP-Winterevents am Programm. Verschaffen Sie sich hier schon einmal einen Überblick.

Bis bald in Lech am Arlberg,
Ihre Familie Diana Muxel, Maria mit David Burtscher & Anna-Katharina Gusner & das gesamte Team vom Hotel Aurora und Haus Braunarl

 

Den Sommer in Lech begrüßen

Die ersten Frühlingsboten verraten es bereits: Der Sommer naht mit großen Schritten! Ab 21. Juni sind wir im Haus Braunarl  wieder für Sie da und am 28. Juni öffnen wir auch im Hotel Aurora wieder unsere Hoteltüre. Wir freuen uns schon sehr auf einen abwechslungsreichen Bergsommer mit Ihnen! Egal, ob entspannt oder aktiv, sportlich oder kulturell – der Sommer in Lech ist vielseitig und hält für jeden von uns ganz besondere Momente bereit.

Sommereröffnung am Arlberg

Nach einem wunderbaren Winter freuen wir uns nun wieder auf aktive Momente in der Bergwelt rund um Lech beim Wandern und Bergsteigen, beeindruckende Panoramaausblicke beim Mountainbiken oder Golfen und spannende neue Perspektiven im Rahmen der kulturellen Veranstaltungen – so vielfältig ist der Sommer in Lech!

Ab 22. Juni bis 7. Oktober hält der Bergsommer am Arlberg wieder zahlreiche Überraschungen für Sie bereit – einen Blick auf den Veranstaltungskalender können Sie auf unserer Homepage erhaschen.

Sommer ist…Zeit für Golf & Oldtimer

Mit Schwung in den Sommer geht es gleich am 27. Juni, wenn sich Golferinnen und Golfer zum 2. Arlberg Classic Golf Cup am aussichtsreichen Golfplatz in Lech-Zug zusammenfinden. Das beeindruckende Panorama stets im Blick können auch Sie sich im offenen Wettspiel mit Gästen, Hoteliers und Einheimischen messen.

Arlberg Classic Car Rally ((c) Lech Zürs Tourismus, Christoph Schoech)

Und am nächsten Tag wechselt man in den geschichtsträchtigen Oldtimer und macht sich in einem Klassiker der Automobilgeschichte auf, um Teil der Arlberg Classic Car Rally von 28. Juni bis 1. Juli zu sein. Beeindruckende Panoramaaussichten, herausfordernde Streckenführungen über abwechslungsreiche Alpinstraßen und besondere Fahrmomente im historischen Gefährt – da schlägt das Oldtimer-Herz höher!

Sommer ist…Zeit für Kultur

Kulturelle Veranstaltungen vor einer beeindruckenden Bergkulisse, auf andere Gedanken kommen, neue Perspektiven auf unseren Alltag bekommen oder einfach zurücklehnen und genießen – das vielfältige Kulturangebot in Lech ist die perfekte Ergänzung zu Naturerlebnissen beim Wandern, Mountainbiken & Co.

Von 5. bis 8. Juli befasst sich das 5. Medicinicum Lech mit dem Thema „Genuss – Sucht – Gesundheit“ und Vortragende aus den unterschiedlichsten Disziplinen präsentieren interessante Perspektiven auf das Spannungsfeld zwischen Genuss und Sucht, das unseren Alltag beeinflusst.

Musikalische Genüsse erwarten Sie beim 7. Lech Classic Festival von 31. Juli bis 4. August. Ausgewählte Highlights der klassischen Musik sorgen in der Neuen Kirche Lech

Kulturgenuss in Lech ((c) Lech Zürs Tourismus)

für ein ganz besonderes Klangerlebnis bei Stücken von Tschaikowsky, Mozart, Schubert und anderen weltbekannten Komponisten. Und auch Jazz-Liebhaber kommen im Lecher Kultursommer auf ihre Kosten, wenn von 08. bis 12. August renommierte MusikerInnen aus dem In- und Ausland im familiärem Ambiente der Postgarage Lech auftreten. Ein Erlebnis für alle Sinne…

Sommer ist…Zeit für den schönsten Platz Österreichs

Seit vergangenen Herbst ist es offiziell: Der schönste Platz Österreichs liegt wieder bei uns in Vorarlberg! Im Rahmen der Fernsehsendung „9 Schätze – 9 Plätze“ wurde der Körbersee inmitten der Lechtaler Alpen zum schönsten Ort Österreichs 2017 gewählt – was für eine Ehre! Wir freuen uns sehr und können Ihnen einen Ausflug zum beeindruckenden Bergsee wärmstens empfehlen. Erreichen kann man dieses Bergjuwel auf 1.656 Metern Seehöhe nur zu Fuß, im Sommer führt eine idyllische Wanderung dorthin und im Winter empfiehlt sich eine Skitour. Gerade diese Abgeschiedenheit sorgt für die Unberührtheit der Natur rund um den See und auf diesem Weg hat man sich den atemberaubenden Ausblick wirklich verdient!

Sportliche Erlebnisse, Oldtimer-Abenteuer, kulturelle Genüsse und der schönste Platz des Landes – wir freuen uns sehr, den Sommer mit Ihnen begrüßen und erleben zu dürfen.

Bis bald in Lech!

Wandersommer in Lech

Draußen wird es immer wärmer, das satte Grün kehrt langsam zurück, die klaren Gebirgsbäche plätschern und die Tierwelt erwacht aus dem Winterschlaf. Die Zeichen sind eindeutig: Der Berg ruft und unsere Vorfreude auf einen aktiven Bergsommer in Lech steigt. Wir hoffen, Ihre auch?

Unterwegs mit Wanderführerin Carolin

Wir freuen uns sehr, dass unser Ort jetzt auch Mitglied von Europas Wanderdörfern ist und unsere „Mythoslandschaft Arlberg“ mit all ihren Facetten und unzähligen schönen Flecken so gewürdigt wird. Diese schönsten Flecken rund um Lech und aktive Entspannung für Körper und Geist – beides finden Sie auf den regelmäßigen Wanderungen mit unserer professionellen Wanderführerin Carolin Feigenspan. Das Wandern, das ist ihre große Leidenschaft und unsere Bergwelt für sie ein Ort zum Wohlfühlen.

Unsere Wanderführerin Carolin

„Alles ist ruhig, man spürt die Natur, atmet tief durch und lässt der Seele ihren Lauf und Raum. Dieses Gefühl möchte ich den Aurora-Gästen mitgeben“, erzählt Carolin von ihrer Motivation als Wanderführerin. Sie können das bei Genusswanderungen, Sonnenaufgangswanderungen, Nordic-Walking, Spaziergängen und vielem mehr an der Seite von Carolin erleben – ganz nach unserem Motto „Berge für die Sinne“.

Wandern in seiner ganzen Vielfalt…

Wandersommer in Lech

Alle Sinne werden auch bei einer Wanderung am Grünen Ring – dem sommerlichen Pendant zum legendären Weißen Ring – stimuliert, denn da treffen Bergwelten auf die Welt der Sagen. Ja, das klingt ungewöhnlich, doch wer sich darauf einlässt, wird belohnt. Auf den drei Etappen entdecken Sie beeindruckende Naturschauplätze, die Sie mit der literarischen Wanderkarte ganz bewusst erleben und an denen Sie in eine moderne Sagenwelt voller mystischer Naturgeister und Fabelwesen eintauchen. Mit viel Charme und einem Augenzwinkern laden die literarischen Wanderkarten dazu ein, die Lecher Bergwelt mit anderen Augen zu sehen.

Aber auch abseits des Grünen Rings hat der Wandersommer in Lech viel zu bieten und die majestätische Bergwelt liegt direkt vor unserer Haustüre – einfach herrlich! Ganze 350 Kilometer umfasst das Netz an Wanderwegen in Lech/Zürs und für jeden Anspruch ist da etwas dabei. Heute eine gemütliche Genusswanderung zu einer urigen Alm und morgen ein herausfordernder Gipfelsieg, die Bergwelt lockt jeden Tag aufs Neue mit ihrer Wandervielfalt.

Der ganze Sommer inklusive mit der Lech Card

Wer die Sommerbergbahnen nutzen möchte, um beim Wandern noch höher hinaus zu kommen, dem sei die Lech Card ans Herz gelegt. Da steckt der ganze Bergsommer in einer Karte: alle Sommerbergbahnen, Fahrten mit dem Orts- und Wanderbus, Wasserspaß, geführte Themenwanderungen, abenteuerreiches Kinderprogramm, Kultur & Museen. Die Lech Card gibt’s schon ab 21 Euro und für Kinder bis 14 ist sie sogar gratis – Ihre Karte für das Mehr an Bergsommer für die ganze Familie.

Auf den Spuren des Lech

Der Lech ist nicht nur Namensgeber für unseren schönen Ort in den Alpen, entlang des Flusses führt auch ein beeindruckender und wunderbarer Weitwanderweg.

Unterwegs am Lechweg ((c) Lech Zürs Tourismus, Christoph Schoech)

Der Lechweg ist einer der schönsten qualifizierten Weitwanderwege Europas und folgt auf seinen 125 Kilometern dem beeindruckenden Fluss von seiner Quelle beim Formarinseee bis zum Lechfall im Allgäu. In einer der letzten Wildflusslandschaften Europas erleben Sie beim Wandern entlang des türkisen Wassers eine ganze besondere Auszeit vom Alltag, die Körper und Geist einfach gut tut. Insgesamt 15 Etappen umfasst der Lechweg, drei davon können Sie direkt vom Hotel Aurora aus erwandern. Gerne verraten wir Ihnen persönlich alles Wissenswerte zu diesen schönen Wanderungen!

Berge für die Sinne und ein Haus für die Seele…beim Wanderurlaub im Hotel Aurora und Haus Braunarl in Lech. Wir freuen uns auf Sie!

 

Sonnenskilauf & Firnschneezeit in Lech am Arlberg

Wenn die Temperaturen milder werden, die Frühlingssonne vom Himmel lacht und der Firnschnee bei den Schwüngen im Schnee so herrlich glitzert und zischt – dann ist wieder Zeit für genussvollen Sonnenskilauf bei uns in Lech. Auch wenn die meisten Wintersportfans ihren Winterurlaub rund um Weihnachten oder im Jänner und Feber antreten – der Frühling ist eine ganz besondere Zeit für Skiurlaub in Lech.

Genussskilauf in der Frühlingssonne  

Auf über 1.500 Höhenmetern und mehr genießt man auch im März und April die ganze Vielfalt der 305 abwechslungsreichen Pistenkilometer. Noch bis 22. April ist die Skisaison in vollem Gange und dank des traumhaften Winters genießen Sie auch jetzt noch wunderbare Pisten und die verschneite Bergwelt des Arlbergs.

Sonnenskilauf in Lech

Besonderen Skigenuss unter der wärmenden Frühlingssonne bringt „Der Weiße Ring“ – DIE legendäre Skirunde am Arlberg. Die 22 Kilometer pures Skivergnügen sind für den geübten Skifahrer in einigen Stunden zu schaffen und belohnen einen mit wunderbaren Panoramaausblicken auf die umliegenden Alpen. Und zwischendurch ein Zwischenstopp auf einer sonnigen Panoramaterrasse oder Aussichtsplattform…einfach perfekt!

Mit Schwung in den Frühling: Frühlingsveranstaltungen in Lech  

Nicht nur auf den Pisten, auch auf dem Veranstaltungskalender ist im Frühling in Lech so einiges los. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei – aber lesen Sie selbst:

Ein besonderes Frühlingshighlight ist auch heuer das Tanzcafé Arlberg von 1. bis 15. April, denn da heißt es wieder: „Tanzen wie früher mit Musik von heute“! Im gesamten Skigebiet verteilt finden bei freiem Eintritt Konzerte statt, die den Frühling mit ihrer musikalischen Vielfalt begrüßen. Swing-Melodien, die einen auf eine Reise zurück in die 1930er mitnehmen, innovativer Elektroswing, charmanter Jazz-Sound oder Elektrobeats – heimische und internationale Musikerinnen und Musiker sorgen für die perfekte musikalische Unterhaltung bei einer Skipause oder für einen gelungenen Konzertabend. Die Live-Auftritte beim Vintage-Music-Festival werden heuer erstmals durch einen „Mitmach-Teil“ ergänzt: Bei den „Swing & Snow–Kursen“ können Sie unter professioneller Anleitung Swing tanzen lernen – und Ihre Fähigkeiten bei den mitreißenden Konzerten gleich ausprobieren.

Tanzcafe Arlberg, (c) Lech Zürs Tourismus, Kirstin Tödtling

Ein musikalisches Highlight jagt im Frühling in Lech Zürs das nächste: Am 5. April ist mit DJ Tiësto ein wahrer Mega-Star live am Edelweißplatz in Zürs zu erleben. Der Niederländer ist erfolgreicher Musikproduzent, Grammypreisträger und begeistert mit seinem Trance- und House-Sound die Massen – ganze Fußballstadien hat er schon gefüllt! Da sind beste Stimmung und ein tanzbarer Abschluss des Skitages bei seinem Auftritt in Zürs garantiert.

Schwungvoll geht es auch am 7. April beim 3. Int. KÄSTLE Dirndl Skitag zu: Über 300 Ski-Fans erobern da die Pisten im Skigebiet Lech-Zürs in Dirndl und Lederhosen – da schlägt das Trachten-Liebhaber-Herz höher! Und nach der Pistengaudi geht der Spaß beim Après Ski zu Volksmusik-Sound weiter. Dieser besondere Skitag macht schon beim Zuschauen Spaß! Volksmusik spielt auch beim 23. Oberlecher Frühlingsfest von 13. bis 15. April eine wichtige Rolle, wenn zum Beispiel „Die Seer“ auftreten. Perfekter Sonnenskilauf bei Musik und Firnschnee im April in Lech!

So vielfältig ist das Programm zur Frühlingsskilauf-Zeit in Lech – hier finden Sie alle Veranstaltungen auf einen Blick. Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Sonnenskilauf-Tage mit Ihnen am Arlberg!

 

Der Körbersee schreibt rot-weiß-rote Erfolgsgeschichte

Am 26.10.2017 war es wieder soweit. Der Sieger der ORF 2-Sendung „9 Plätze – 9 Schätze – So schön ist Österreich” wurde verkündet und wir sind ganz nah dran. Kurz dazu, worum es bei der TV-Show geht: Es werden insgesamt 27 Orte und Plätze, alle Bundesländer sind vertreten, vorgestellt, damit Österreich alle verborgenen Schätze 2017 zu sehen bekommt. In den Wochen zuvor hatte das Publikum die Möglichkeit, für Ihren Lieblingsplatz zu stimmen und so einen Sieger zu küren. Am Nationalfeiertag wurde dann jener Ort mit den meisten Stimmen zum „schönsten verborgenen Schatz 2017“ gekrönt. Und wir im Hotel Aurora sind nun unglaublich stolz, dass der 1. Platz an einen See ganz in unserer Nähe geht. „And the Winner is“ … der Körbersee in Vorarlberg!

Verborgenes Naturjuwel

Auf 1.654 m gelegen, mit einer Fläche von 3,1 ha und einer maximalen Tiefe von 8,3 m – so zeigt sich der Körbersee im Vorarlberger Gemeindegebiet Schröcken.  Flächenmäßig ist es eher ein kleiner See, zeichnet sich aber durch die hervorragende Trinkwasserqualität und das umliegende, wunderschöne Bergpanorama aus. Der See ist nur zu Fuß erreichbar, da er inmitten der Lechtaler Alpen liegt. Dabei eröffnet sich aber um den See herum ein traumhaftes Wandergebiet im Sommer und ein abwechslungsreiches Skigebiet (mit der Ski-Schaukel Falken [Körbersee]) im Winter. Der See steht unter Naturschutz, ist ein Zuhause für Fische wie z. B. Forellen und bietet auch einen geschützten Lebensraum für seltene Pflanzen am Ufer. Das Schwimmen im See ist zwar nicht verboten, dennoch ist es nur etwas für Hartgesottene, denn die Wassertemperatur steigt selbst an Sommertagen kaum über 14 °C.  Na, Lust auf einen wahren Frischekick? Von unserem Hotel Aurora aus gelangen Sie in rund 15 Autominuten nach Warth, wovon Sie dann mit den Liftanlagen in das Wander- und Skiparadies Warth-Schröcken eintauchen und eine Tour zu dem schönsten See Österreichs machen können.

Ihr persönlicher Lieblingsplatz in Österreich

Für uns im Hotel Aurora in Lech ist es besonders wichtig, für Sie einen Platz zum Wohlfühlen und Erholen zu schaffen. Wir möchten für Sie Ihr persönlicher Schatz in Österreich sein! Neben unserem Aurora-Team, das besonders viel Liebe und besten Service in das Haus bringt, sind wir auch in der glücklichen Lage, in der Arlberg Region leben zu dürfen. Das ermöglicht es uns und auch Ihnen, einen Urlaub in den Bergen zu verbringen und das aktiv oder entspannt – für 100 % Wohlfühlfaktor auf allen Ebenen. Ob Wandern, Bike und Schwimmen in der Sommersaison oder Skifahren, Rodeln und Langlaufen in den Wintermonaten, hier bleiben keine Urlaubswünsche offen. Dazu sind das unvergessliche Alpenpanorama, die klare Bergluft und die echte österreichische Gastfreundschaft stets inklusive.

Gut gerüstet für erfolgreiche Urlaubserlebnisse

Damit auch Sie Ihren Urlaub zu einer persönlichen Erfolgsgeschichte machen können, bedarf es guter Vorbereitung – besonders jetzt, wo der Sommer vorbei ist, der Herbst schon leise „ade“ sagt und der erste Schnee von den Gipfeln glänzt. Ja, der Winter steht vor der Tür und unser Wintersportherz lacht bereits voller Vorfreude. Dennoch wissen wir als begeisterte Wintersportler, dass gerade im Winterurlaub beim Skifahren oder auch abseits der Piste die Sicherheit ein wichtiger Aspekt ist. Daher sollten wir die Zeit im November nutzen, um unser Wintersportequipment auf Herz und Nieren zu testen und ggf. zu erneuern oder reparieren. Denn wer gut gerüstet ins Wintervergnügen startet, hat definitiv mehr vom Urlaub. Und genau dieses Sicherheitsthema steht von 30.11.-02.12.2017 bei der
6. Snow & Safety Conference
im Mittelpunkt. Sichern Sie sich am besten gleich Ihren Platz bei uns im Hotel Aurora und seien Sie up-to-date und gut vorbereitet für den kommenden Winter.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Das war der Sommer im Hotel Aurora

Der Sommer neigt sich nun langsam dem Ende zu und die herbstlichen Tage verzaubern nicht nur die Natur, sondern auch unser Gemüt und sorgen für etwas Abkühlung nach den heißen Sommertagen. Aber bevor wir uns aber eine Auszeit gönnen, sollten wir den spannenden Sommer im Hotel Aurora Revue passieren lassen und Ihnen DANKE sagen für all die schönen Erlebnisse.

Es grünt so grün… unterwegs am Grünen Ring

Raus aus den Federn, rein in das Naturparadies – das war das Motto des Tages, denn es stand die Etappenwanderung am Grünen Ring (Etappe 2: von Zug nach Lech) am Programm. Mit einer Gruppe von 10 Gästen, ist unser Bergguide Caroline gleich in der Früh gestartet. Der Sommertag war perfekt – strahlend blauer Himmel, saftig grüne Wiesen und der frische Duft des Morgentaus. Mithilfe einer literarischen Wanderkarte haben sie sich auf den Weg gemacht, um die Märchen der Lecher Bergwelt zu entdecken. Besonders spannend war es, als Caroline mit der Truppe durch den Sagen-Wald hinauf zur Balmalp und weiter auf den Kriegerhorn-Gipfel ging. Hier konnten die Gäste die zauberhafte Stimmung und die mystischen Märchen und Sagen, die extra für den Wanderweg geschrieben wurden, hautnah erleben.

Darf unsere Caroline auch Sie mit auf diese einzigartige Wanderung zu den wunderschönen Naturschauplätzen nehmen?

Fisch verliebt!

Jeden Sommer ist es aufs Neue an der Zeit, sich f(r)isch zu verlieben – und zwar in puren Naturgenuss. Unsere Hotel Aurora Gäste Isabelle und Markus frischen jeden Sommer Ihre Liebe zum Wasser auf. Beim Fischen und Fliegenfischen am und im Lech können Sie voll und ganz entspannen und das Beste ist: Am Abend gibt’s dann den selbstgefangen frischen Frisch – nach bester Zubereitung unseres Küchenchefs.

Es ist für uns jedes Jahr aufs Neue eine abwechslungsreiche und vor allem erholsame Zeit im Hotel Aurora und es gehört schon zu unserer Urlaubstradition, dass wir am Spullersee, Formarinsee oder Lechbach fischen und dann unseren Fang köstlich zubereitet genießen können. Dass man dabei auch noch das Lecher Bergpanorama um sich hat, macht es stets zu einem einzigartigen Urlaubsfeeling.“ (Isabella H.)

Also worauf warten Sie? Erleben auch Sie gemeinsam mit uns einen Sommer voller spannender Erlebnisse und Wohlfühlmomenten der besonderen Art. Und der nächste Sommer kommt bestimmt 😉Wir freuen uns auf Sie im Hotel Aurora in Lech!